Auf geht’s in die Rückrunde.


Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Bei den Frauen kommt es am 9. Januar um 18:00 Uhr in der Langhanshalle in Beilstein schon zu einem der entscheidenden Spiele. Mit der HB Ludwigsburg gastiert der Tabellendritte bei den König/Löbich Mädels. Schon beim Auftakt zur Vorrunde taten sich unsere Damen lange Zeit enorm schwer gegen die HB Ludwigsburg. Der 33:29 Sieg aus der Vorrunde sollte die Spielerinnen der SGSB nicht allzu sehr in Sicherheit wiegen, die HB ist ein echtes Kaliber in der Landesliga. Durch die unnötige Niederlage in Hochenacker stehen die SGSB Damen lediglich 2 Punkte vor der HB und somit auch unter einem gewissen Druck. In den Weihnachtsfeiertagen wurde deshalb fleißig trainiert. Trotz allem Trainingsfleiß war auch genügend Zeit und Raum Verletzungen auszukurieren. Somit wird lediglich die Langzeitverletzte Janina Spieth nicht aktiv am Spielgeschehen eingreifen können.

Um 20:00 Uhr geht es bei den Herren 1 der SG Schozach-Bottwartal um alles – so einfach kann man es auf den Nenner bringen. Nach der doch letztendlich enttäuschenden Vorrunde mit Platz 5 und 6 Punkten Rückstand auf den Aufstiegsplatz sind nun alle anstehenden Spiele Endspiele. „Die Mannschaft weiß ganz genau was unser Ziel ist und nun liegt es an jedem Einzelnen sich so einzubringen, dass wir Erfolg haben“, beschreibt Spielertrainer Saur die Marschroute für die Rückrunde. „Ich denke alle wissen, dass die Saison bis dato Schrott war und nun eine entsprechende Trotzreaktion erwartet wird“. Nun sind auch die Fans gefordert, die Mannschaft zu unterstützen und durch lautstarkes Anfeuern ein kleines Flämmchen, das hoffentlich zu einem Rückrundenflächenbrand wird, zu entfachen.

Kommentar verfassen

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert! Einen Beitrag verfassen