Damen 1: Platz 1 der Tabelle verteidigt


Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Zum Rückrundenauftakt kam es in der Staffel 1 der Landesliga der Damen gleich zu einem vorentscheidenden Duell um den Platz an der Sonne der Liga. Mit der HB Ludwigsburg gab der Tabellendritte mit lediglich 4 Minuspunkten seine Visitenkarte bei den SGSB Mädels ab. Ohne die verletzte Janina Spieth traten die König/Löbich Mädels also fast in Bestbesetzung an. Bis zur 13. Spielminute tasteten sich beide Teams ab, was sich im Ergebnis von 4:4 widerspiegelte. Aber mit dem 5:4 Treffer von Elena Koch legten die SG Mädels einen Zwischenspurt ein, der trotz zahlreicher vergebener Chancen eine 4-Tore-Halbzeitführung als Ergebnis hatte. Die SG Mädels wollten nach der Halbzeitansprache in der Kabine nun den Sack endgültig zumachen und legten los wie die Feuerwehr. So konnte in der 51. Minute dann die 27:21-Führung durch Theresa Müller erzielt werden. Wer nun dachte, das Spiel sei gelaufen, täuschte sich gewaltig. 4 Tore in Folge der HB Ludwigsburg machten das Spiel nochmals unnötig spannend. Erst Stefanie Kazmaier mit ihrem 3. Feldtor stellte die Weiche auf Sieg und so leuchtete ein 29:27 Heimsieg gegen den Tabellendritten, der 51 Minuten lang ungefährdet war, auf der Anzeigentafel. Trotz des holprigen Endes haben die Damen bewiesen, dass sie nach der langen Winterpause wieder in der Spur sind. Mit weiterhin 2 Minuspunkten geht es nun am kommenden Sontag nach Schmiden bevor es dann am 30. Januar um 18:00 Uhr dann gegen den Tabellenzweiten aus Bietigheim um den Platz an der Sonne geht.

Gespielt haben
Katharina Bieser (1), Laura Richter (1), Doro Döffinger (1), Sarah Kreh (1), Theresa Müller (6), Sara Kauth (3), Stefanie Kazmaier (3), Elena Koch (5), Nina Schump, Lisa Kümmerlen (4), Jasmin Szota (TW), Vanessa König (4) und Carolin Frielitz (TW) aus der A Jugend.

Die Marschrichtung vorgegeben haben
Ralph König, Nico Löbich und Janina Spieth

Kommentar verfassen

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert! Einen Beitrag verfassen