Turniererfolg am Feiertag beim H3K-Cup der HSG Strohgäu


Veröffentlicht am von Tobias Naumann.

Die mA1 sowie die mB nahmen am Feiertag in Hemmingen an einem Blitzturnier teil, wo jede Mannschaft 4 x 17 Minuten auf der Platte stand. Die mB war ebenfalls beim mA-Turnier dabei, da es in diesem Jahrgang sonst keine Meldungen mehr gab, aber die Jungs unbedingt spielen wollten !!

Das erste Spiel hatte die mA1 bereits um 9.20 Uhr und es dauerte etwas bis alle richtig wach waren um dann die Mannschaft aus Ditzingen sicher mit 9:4 in die Schranken zu weisen. Anschließend durfte auch die mB gegen den Gastgeber ran und beinahe wäre den Jungs gegen den Gastgeber aus Strohgäu eine Überraschung geglückt, mussten sich dann aber doch noch knapp mit 10:11 geschlagen geben. Im nächsten Spiel gab es dann den SG internen Vergleich A gegen B-Jugend, welcher nach zähem Beginn schlussendlich souverän mit dem erwarteten 12:8 Sieg für die älteren Jahrgänge endete. Dann gab es das Treffen der bis dahin beiden ungeschlagenen Mannschaften aus Asperg und der SG mA welches recht torarm aber hart umkämpft mit 6:4 an die Jungs der SGSB ging und damit die Tür zum Turniersieg weit offen war. Die mB wollte nun gegen Ditzingen die ersten Punkte einfahren und waren auch bis kurz vor Schluss immer wieder in Schlagdistanz allerdings reichte es wiederum nur zu einem Achtungserfolg und das Spiel ging mit 13:9 verloren. Nun ging es im letzten Spiel für die mA darum gegen den Gastgeber den Turniersieg einzufahren und alle gingen nochmals konzentriert zu Werke und ließen dem Gegner keine Chance beim 11:4 Sieg und der Jubel über den ungeschlagenen Turniererfolg war riesig und hochverdient !! Im letzten Turnierspiel musste die mB gegen den Mitfavoriten TSV Asperg ran und wer dachte die SG-Jungs wären mit den bisherigen guten Auftritten schon zufrieden hatte sich gründlich getäuscht. Mit einer tollen Mannschaftsleitung wurde der Favorit über die gesamte Spielzeit knapp in Schach gehalten und am Ende war endlich der verdiente 14:12 Erfolg in trockenen Tüchern und die vielen mitgereisten Zuschauer sowie der Turniersieger, die mA1, bejubelten alle gemeinsam den starken Auftritt der beiden SGSB Mannschaften bei diesem gut besetzten Ajgd.-Turnier.

Herzlichen Glückwunsch an die mA1 zum souveränen Turniersieg sowie der mB zu Ihrem Einzelsieg und den Achtungserfolgen gegen allesamt ältere Jahrgänge. Nun heißt es für alle diesen Schwung in die anstehende Rückrunde mitzunehmen, um weiterhin ganz vorne im Bezirk dabei zu sein.

Kommentar verfassen

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert! Einen Beitrag verfassen