wA-Jugend: Auswärtsieg der wA1


Veröffentlicht am von Tobias Naumann.

SG Kappelwindeck/Steinach – SG Schozach / Bottwartal    27:36 (13:19)       

Die Gäste gingen von Beginn an sehr konzentriert zu Werke und konnten durch Danielle Pantle mit 0:2 in Führung gehen. Beim 2:3 schafften die Gastgeber zwar den Anschluss, aber durch 3 Treffer in Folge zog die Gastmannschaft auf 2:6 davon. Bei diesem 4 Tore Abstand blieb es bis zur 15. Spielminute. Danach konnte Kappelwindeck durch 3 schnelle Tore nochmals auf 9:10 verkürzen. Doch über eine starke Abwehrleistung gelang es diesmal dagegen zu halten und dadurch kam man endlich einmal wieder zu Toren über die erste und zweite Welle. Nach 22 Minuten war beim 10:14 der alte Abstand wieder hergestellt. Im weiteren Spielverlauf gelang es vor allem über die rechte Angriffsseite den Vorsprung weiter auszubauen. Franzi Jakob schien nun alles zu gelingen. So stand es nach nach 29 Minuten 12:19 für die Gäste. Kappelwindeck schaffte mit der Pausensirene lediglich noch den Treffer zum 13:19 Halbzeitstand.
Die SG aus dem Heilbronner Raum kam genauso konzentriert wie in Halbzeit 1 aus der Kabine und erzielte gleich 2 Tore durch Lena Fischer und Danielle Pantle zum 13:21. Nach ca. 38 Minuten wurde erstmals eine 10 Tore Führung zum 16:26 erzielt. Beim Stand von 18:28 leistete sich die Gastmannschaft einige Unkonzentriertheiten. Die Gastgeber nutzten dies konsequent aus und verkürzten auf 22:29. Nach einer Auszeit besann sich die Mannschaft aber wieder auf ihre Stärken. Durch Tore von Selina Kalmbach und Annika Gröger zogen die Gäste wieder auf 22:33 davon. Damit war eine Vorentscheidung gefallen. Das letzte Tor für die Gastmannschaft erzielte wiederum Danielle Pantle zum 25:36 Zwischenstand. Mit den beiden letzten Toren des Spiels gelang der Heimmannschaft noch eine leichte Ergebniskorrektur zum 27:36 Endstand.
Dieser Sieg war vor allem über eine sehr starke Abwehrleistung möglich, zu dem auch Maren Dittmann einen großen Teil beitragen konnte. Mit diesem Auswärtssieg konnte man den Gegner in der Tabelle überholen und belegt momentan einen guten 3. Tabellenplatz.
Im Einsatz waren: Vanessa Amon (TW), Carolin Frielitz (TW), Samira Antl (TW), Lena Fischer (3), Isabel Mangold (1), Christina Abele (2), Maren Dittmann, Selina Kalmbach (5/2), Annika Gröger (4/2), Franziska Jakob (8), Danielle Pantle (11), Sophia Müller (2).

Kommentar verfassen

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert! Einen Beitrag verfassen