wD-Jugend: Heimsiegserie fortgesetzt! (31:17)


Veröffentlicht am von Tobias Naumann.

Am letzten Sonntag konnte die weibliche D-Jugend der SGSB erneut einen deutlichen Heimsieg gegen den TV Lauffen einheimsen. Zu Beginn der Partie starteten die Mädels etwas holprig und nervös. Das Spiel plätscherte die ersten 10 Minuten vor sich hin, ohne dass sich eine Mannschaft absetzten konnte. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit kam die SG langsam ins Spiel und konnte sich bis zur Halbzeit auf 15:11 absetzten. Nach der Pause, und einer deutlichen Halbzeitansprache, war die Mannschaft wie ausgewechselt. Endlich war eine aggressive und ballorientierte Pressdeckung zu sehen. Endlich war ein TEAM auf dem Platz! Die Mädels konnten einen Ball nach dem anderen erobern und in schnellen Kontern in Tore verwandeln. Somit zog der SG-Express immer weiter davon. Jede einzelne Spielerin bekam ihre Chance und nutzte diese auch. Somit stand am Ende ein deutliches 31:17 auf der Anzeigetafel. Nun gilt es sich auf das nächste Spiel gegen Buchen am kommenden Sonntag vorzubereiten und die Siegesserie nicht abreißen zu lassen! Es spielten: Rena Keller (Tor), Mattea Limbach, Milena Rabe, Maja Härle, Mona Pastor, Hannah Hofacker, Joline Gosson, Sina Ladenburger, Hannah Hönig und Lara Däuble

Kommentar verfassen

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert! Einen Beitrag verfassen