Aktuell: Wochenende im Zeichen der Schiedsrichter


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Am 27.+28. Februar spielen fast alle aktiven Mannschaften in Beilstein. Als besonderer Leckerbissen kommt am Samstagabend Neckarsulm zum Derby der Württembergliga nach Beilstein. Dies wollen wir ausdrücklich nutzen, um auf die Schiedsrichter-Situation im Bezirk und auch im Verband aufmerksam zu machen. Dominik Salles, aktueller Schiedsrichter in der Württembergliga, wird mit einem Info-Stand vor Ort sein, um Spieler, Fans und Eltern für das Thema zu sensibilisieren. Insbesondere sollen Interessierte hier ihre Fragen beantwortet bekommen. Ob Regeltestfragen, Unverständnis über Schiedsrichterentscheidungen oder auch Informationen zu Lehrgängen und Werdegängen, kommt vorbei und stellt eure Fragen.

Durch den demografischen Wandel und einer immer größer werdenden Anzahl an Studierenden, ist es schwierig das Schiedsrichter-Soll bei der SG Schozach-Bottwartal von bis zu 20 Schiedsrichtern zu erfüllen. Deshalb sind wir auch immer auf der Suche nach Spieler/innen, die sich das Amt des/der Schiedsrichters/in zutrauen. Parallel zum Handball spielen könnt ihr Schiedsrichter/in werden, aber auch nach eurer Spielerkarriere ist es neben der Trainertätigkeit eine weitere Möglichkeit dem Sport verbunden zu bleiben. Mit der über die Jahre gewonnen Handballerfahrung seit ihr meist sehr gute Schiedsrichter/innen.

Dass angehende Studenten mit dem Pfeifen aufhören ist nicht selten, muss aber nicht sein. Lars Salles kommt jedes Wochenende mit der Bahn aus Karlsruhe gefahren, wobei sein Bruder Dominik, aus Freiberg kommend, das benötigte Auto in Beilstein abholen muss. Die Spielleitungsentschädigungen zusammen mit den Boni der SG sind ein sehr guter Nebenverdienst, das den großen Aufwand entlohnt.

Ihr bekommt als Schiedsrichter bei der SGSB:

 20-28€ Vergütung pro Spiel (in höheren Ligen deutlich mehr!)
 die komplette Schiedsrichterausstattung von der SG SB gestellt
 die Lehrgangsgebühren bezahlt
 jedes Jahr einen Ausflug zu einem Bundesligaspiel (VIP-Karten!)
 eine kontinuierliche Betreuung und Fortbildung (auch Videoanalysen)
 einen kostenlosen Trainingsanzug der SG Schozach-Bottwartal
 und vieles mehr!

Wir freuen uns auf neue Interessenten und rege Diskussionen rund um das Thema Schiedsrichter.

Eure Schiedsrichterwarte Dominik Salles und Jochen Häfner

Kommentar verfassen

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert! Einen Beitrag verfassen