mC-Jugend: Verdiente Punkte nach holprigem Start für die C2


Veröffentlicht am von Tobias Naumann.

SG Schozach-Bottwartal mC2 – HA Neckarelz 21:14

Trotz einigen krankheitsbedingten Ausfällen schafften es die Jungs der C2 einen Sieg gegen Neckarelz einzufahren. Dies wurde möglich gemacht durch die zahlreiche Unterstützung der D-Jugend, die sich nicht scheuten, auch nach ihrem Spiel nochmal in der C-Jugend mit anzupacken. Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Nach 5 Minuten stand es 3:1 für die SG, doch dieser Vorsprung sollte in der 1. Halbzeit erstmal etwas Einmaliges bleiben. Ein ständiges Hin und Her versprach eine spannende 2. Halbzeit. Mit einem Spielstand von 10:10 ging es in die Pause. Die Gäste waren körperlich leider überlegen, doch das interessierte die Jungs sowas von überhaupt nicht. Denn nach der Halbzeitpause wurde die Maschine angeworfen. Erst traf Fynn Sotzny aus der D-Jugend zum 11:11, danach netzte Justin Gosson dreimal hintereinander ein. Es stand 14:11. Die Jungs profitierten immer wieder von ihrem guten Konterspiel und einem souveränen Felix Pfeiffer im Tor. Nach 46. Minuten führte man mit 19:12. Und spätestens ab da war dann alles klar. Den Stiefel runterspielen war angesagt. Und das tat man auch. Das Spiel endete 21:14 und die Jungs dürfen sich zurecht über den Heimsieg freuen.

Es spieten: Felix Pfeiffer (TW), Justin Gosson (5/1), Philipp Müller, Manuel Reinhardt (4/1), Fynn Sotzny (1), Joel Haag (2), Tobias Erkert (1), Lukas Klein, Falk Lüllwitz (4), Finn Kolb (3), Nico Gehringer, Tim Titzmann (1)

Trainer: Andreas Gosson, Jakob Stammel, Moritz Tischer

 

Kommentar verfassen

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert! Einen Beitrag verfassen