wE-Jugend: Krönender Saisonabschluss mit meisterlicher Leistung für die SGSB!


Veröffentlicht am von Tobias Naumann.

Am vergangenen Samstag stand der letzte Spieltag für die weibliche E-Jugend in dieser Saison an. In Neckarsulm kam es zum Showdown zwischen dem derzeit Zweitplatzierten vom TV Lauffen und dem Tabellenführer der SGSB. Zusätzlich zum Meisterschaftskampf wurde auch noch die Talentiade 2016 veranstaltet, bei der die besten Talente des Jahrgangs 2005 in die Bezirksauswahlmannschaft des Bezirks Heilbronn-Franken aufgenommen wurde.
Das bedeutet für unsere Mädels, dies war DER Tag in der Saison 2015/16…
Pünktlich zur Abfahrt war es dann auch direkt zu sehen wie nervös die Kids waren. In Neckarsulm angekommen war es deshalb wichtig in den gewohnten Ablauf zu kommen und einfach durch die Routine die Nervosität zu beruhigen. Dies gelang dem Trainerteam sehr gut, so das alle mitgereisten Spielerinnen top motiviert und konzentriert in den Tag starteten. Die Koordination, die vor allem an der Talentiade im Mittelpunkt stand, war der erste Punkt auf der Tagesordnung. Im Training, sowie bei den Hausaufgaben einer jeden Spielerin, waren die bekannten Übungen im Fokus. Sowohl die E1 als auch die E2 zeigten, dass sich genau diese Übung gelohnt hat. Die E1 erzielte gigantische 491 Punkte und die E2 super 251 Punkte. Für die E1 reichte dies zum Sieg in der Koordination, die E2 musste sich leider ganz knapp trotz tollem Kampf und großer Leistung geschlagen geben. Station 1 des Tages war damit geschafft, jetzt fehlte nur noch das Ballspiel, sowie das Handballspiel.
Zuerst durfte die E1 im Ballspiel vorlegen und zeigte dem TV Lauffen wer den Kampf um die Meisterschaft gewinnen will. Durch schön herausgespielte Kombinationen und vor allem eine klasse Abwehr, die immer perfekt verrutschte machte die SG es dem starken Gegner sehr schwer und konnte mit 5:10 Punkten überzeugen. Nun war die Meisterschaft schon in den Händen der SGSB, doch PSSSST! die Mädels sollten natürlich auch im Handball noch Vollgas geben ;). Die E2 machte genau da weiter wo die E1 aufhörte und konnte ein hart umkämpftes Spiel mit 5:7 Punkte durch eine tolle Mannschaftsleistung für sich entscheiden.
Nun kam der krönende Abschluss der Saison! Sowohl die E1 als auch die E2 konnte ein gigantisches Handballspiel auf die Platte zaubern und dem Gegner aus Lauffen blieb keine Chance. Die E1 gewann überzeugend mit 60:4, die E2 40:15. Erneut konnten die Mädels eine tolle Leistung auf den Punkt abrufen und JEDE einzelne Spielerin kämpfte vom An- bis zum Abpfiff. Für die Zuschauer war es ein Torfestival und vor allem in der Abwehr stand die SGSB wie ein Bollwerk. Es gab an diesem Tag kein Mittel gegen unsere Mannschaften!
Nach den beiden Spielen war nun endlich Zeit zu feiern. Bei der Siegerehrung konnte die E1 ihren wohl verdienten Meistertitel feiern und die E2 einen hart umkämpften vierten Platz genießen. Ganz große Klasse Mädels!!!
Zur Feier der Tages gratulieren wir natürlich auch noch den Einzelspielern zu ihren Erfolgen:
Maja Härle und Joelina Kübler (beide Jahrgang 2005) wurden in die Bezirksauswahl Heilbronn-Franken aufgenommen und können bei einem zweiten Termin im April nochmals zeigen was in ihnen steckt. Außerdem wurden Lara Däuble und Lena Siebert (beide Jahrgang 2006) zu den Top-Koordinationstalenten des Bezirks gekürt.
Somit bleibt nach dieser Saison nur noch zu sagen: Ganz dickes Lob und weiter so! Wir sind stolz auf euch!!!

DSC_0020 DSC_0028 DSC_0032

Kommentar verfassen

Kommentare

Ein Kommentar für “wE-Jugend: Krönender Saisonabschluss mit meisterlicher Leistung für die SGSB!

  1. Claudia Schwarz
    Antworten

    Starke Leistung!!!! Gratuliere!!!