Damen 2:  Keine Chance gegen den Aufsteiger in die Landesliga


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

SG Schozach-Bottwartal 2 – SG Neckarsulm 2 21:48 (13:25)

Mit einer fast voll besetzten Bank trat man das schwere Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Neckarsulm an. Dies war an diesem Tage auch die einzige Überlegenheit, die die SG Mädels hatten.
Die Gäste legten gleich richtig los. Über 1:4 stand es in der 7. Spielminute schon 2:8. Es kam die Auszeit des SG-Trainers. Das Team wurde nochmals wachgerüttelt, und kurzzeitig konnte man dem großen Gegner Paroli bieten.
In der 12. Spielminute hatte man bis auf drei Toren verkürzt. (8:11). Doch dies war es dann auch. Neckarsulm zog das Tempo nochmals an und kam über zahlreiche Konter zu leichten Toren. So stand es schon zur Halbzeit 13:25.
In der Kabine wurde nochmals klar angesprochen, was besser gemacht werden muss. Jedoch sollte es nicht klappen. Die zweite Hälfte verlief noch schlechter als die erste. Die NSU legte nochmals einen Zahn zu und man merkte, wie sich die Gäste in einen Rausch spielten. So erzielten sie Tor um Tor und so stand es verdient nach 60 Minuten 21:48 für die NSU.

Fazit: An diesem Tage war nichts zu holen. Nun heißt es sich auf das nächste Auswärtsspiel am 20.03.16 bei der TSG Heilbronn zu konzentrieren. Spielbeginn hier ist um 18.30 Uhr.

SG Schozach-Bottwartal 2: Jana Eisele, Nicole Wilhelm – Kathrin Banisz, Sidonie Wimmer, Ann Kathrin Richter (3), Dorothea Abele (2), Tamara Humburger (2), Fabienne Zuddas (3), Tamara Müller (4), Sina Kübler, Aline Kübler, Anna Müller (6), Zeljka Neuse
Trainer: Ralf Horn
Betreuerin: Nancy Kübler

Kommentar verfassen

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert! Einen Beitrag verfassen