Zehn Talente für nächste Runde ausgewählt – darunter 3 Mädchen der SGSB


Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Beim diesjährigen Bezirksentscheid der VR- Talentiade mussten die 55 Mädchen und Jungen im ersten Teil acht verschiedene Koordinationsübungen absolvieren. Bei den sehr anspruchsvollen Übungen hatten die Besten aus den Vorentscheiden maximal viele Wiederholungen in einer vorgegebenen Zeit zu erfüllen. Im zweiten Teil wurden dann aus allen Teilnehmern vier Jungenmannschaften und drei Mädchenmannschaften per Los gebildet. Die anwesenden Bezirkstrainer bewerteten dann die Leistungen der Spielerinnen und Spieler. Die jeweils besten fünf Talente werden zum Verbandsentscheid am 3. Oktober eingeladen.

Bei den Mädchen wurden Lara Däuble, Lena Siebert und Lea Thierer zum Verbandentscheid eingeladen. Wir wünschen unseren drei Power Girls viel Spaß und Erfolg beim Verbandsentscheid. Die ganze SGSB ist stolz auf euch…