Herren 1:  Saisonauftakt geglückt – SGSB ist im HVW Pokal eine Runde weiter


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Mit einem nie gefährdeten 21:33 Auswärtssieg beim Landesligaabsteiger SV Ossweil war der erste Auftritt der Klisch Truppe unter Echtbedingungen wie vom Trainer eingefordert erfolgreich. „Die Mannschaft hat sich für den bevorstehenden Saisonauftakt zu Hause gegen Alfdorf die notwendige Spielpraxis und das gewünschte Erfolgserlebnis selbst erarbeitet. Trotz allem darf man den Sieg im HVW Pokal nicht überbewerten, dafür war der Zweiklassenunterschied schlicht und ergreifend zu groß“, so Trainer Klisch, der auch gleich auf die Euphorie-Bremse tritt, denn mit der Mannschaft aus Alfdorf erwartet er am kommenden Samstag in der Langhanshalle eine schwierigere Partie zum Rundenauftakt. „Wir müssen zu 100% den Sieg wollen und von Anfang an durch Einsatz, Wille und Begeisterung dem Team aus Alfdorf klar machen wer Chef im Ring ist“, so Tobi Klisch. Da die Liste der verletzten noch immer recht umfassend ist, wird es definitiv keine leichte Aufgabe. Um so mehr werden die Fans und die lautstarke Unterstützung als 8. Mann auf dem Feld von Bedeutung sein. Daher heißt es am Samstag: Alle SGSBler – Treffpunkt 20:00 Uhr, zum Rundenauftakt zu Hause, in der Beilsteiner Langhanshalle gegen den Ligakonkurrenten Alfdorf.