Herren 2: Der 2. Sieg im 2. Saisonspiel


Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Vergangenen Samstag ging es für unsere Herren 2 nach Lauffen zur HSG Lauffen-Neipperg. Die Mannschaft war bereits aus der letzten Runde bekannt, da sie ebenfalls abgestiegen sind. Die Mannschaft aus Lauffen wurde allerdings verstärkt und war somit unberechenbar.

Unsere Mannschaft startete gut in das Spiel und führte nach drei Minuten mit 1:3. Jedoch konnten die Gastgeber schnell wieder zum 4:4 anschließen. Über die fast komplette Partie konnte sich keine der beiden Mannschaften richtig absetzten. Auf beiden Seiten wurde guter Handball gespielt und das zeigte sich sowohl im Angriff als auch in der Abwehr. Man konnte beiden Mannschaften ansehen, dass sie diesen Sieg unbedingt wollen.

In die Halbzeit konnten unsere Männer beim Stand von 13:14 einen knappen Vorsprung mitnehmen. Jedoch ging es auch nach der Halbzeit so weiter. Immer konnte die andere Mannschaft nachlegen und so wurde für eine spannende Partie gesorgt. Ab der 43. Minute ging unsere Mannschaft wieder in Führung, die sie sich diesmal nicht mehr nehmen ließen. Auch in der 48. Minute, wo die Mannschaft eine doppelte Zwei-Minuten-Strafe bekam. Diese konnten wir sogar dank zwei schöner Konter durch Tim Kübler für uns nutzen und das erste Mal beim Stand von 22:26 mit vier Toren in Führung gehen. Die Gegner aus Lauffen-Neipperg kamen bis zum Schlusspfiff nicht mehr näher als drei Tore.

Das Spiel konnten unsere Jungs letztlich mit 30:33 für sich entscheiden. Es war ein sehr schön anzuschauendes Handballspiel mit dem besseren aber auch verdienten Ende für unsere Mannschaft. Nächste Woche geht es dann am Samstag um 16:00 Uhr in Beilstein gegen die TSG Schwäbisch Hall.

Es spielten: Robin Ziegler, Dominik Salles (beide Torwart), Daniel Bošnjak, Nicolas Eschbach, Yannick Mistele, Felix Linder (4), Malte Fortwingel, Cedric Ziegler (10), Pascal Mühlegg, Jonas Keller (5), Dennis Pulfer (3), Tim Voelkel (5), Tim Kübler (6), Markus Hönig (Trainer)