Herren 2: Unnötige Niederlage unterm Langhans


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Im dritten Saisonspiel musste man gegen Schwäbisch Hall antreten. Am Samstagnachmittag wollte man in der Langhanshalle den dritten Sieg einfahren. Die erste Hälfte war sehr ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen wodurch es 13:13 zur Halbzeit stand.

In der zweiten Hälfte startete man dann besser und konnte sich bis zu 40. Minute auf 19:15 absetzen. In diesem Spielabschnitt fielen wenig Tore, so stand es in der 49. Minute 21:18. Unsere Jungs bekamen den Ball einfach nicht mehr ins Tor der Schwäbisch Haller. Diese schafften so den 21:21 Ausgleich in der 58. und machten dann sogar den Siegtreffer zum 21:22 in der 59. Minute.

Als nächstes geht es gegen Neckarsulm 3, dann hoffentlich wieder mit 2 Punkten im Gepäck.

Es spielten: Robin Ziegler (TW), Dominik Salles (TW), Daniel Bosnjak (2), Felix Linder (3), Yannick Mistele (2), Moritz Kunz (1), Malte Fortwingel, Cedric Ziegler (6), Jonas Keller, Pascal Mühlegg, Michael Krahl, Dennis Pulfer (2), Deniz Dogan (2), Tim Kübler (3)
Trainer: Markus Hönig