wD-Jugend: Deutlicher Heimsieg unserer D-Jugend-Mädels!


Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Am Samstag empfing unsere weibliche D-Jugend die TSG Schwäbisch Hall. Wir hatten uns vorgenommen, die in den letzten Trainingseinheiten einstudierten Abläufe umzusetzen und natürlich die Punkte 7 und 8 einzufahren.

Die SG-Mädels begannen sehr konzentriert. Durch eine im Vergleich zu den letzten Spielen stark verbesserte Pressdeckung gewannen wir viele Bälle und waren schnell mit 4:0 in Führung. Der TSG gelang es zeitweise kaum über die Mittellinie zu kommen. Somit waren die Gäste mit dem 2:14 zur Pause noch gut bedient.

Nach dem Seitenwechsel kam die SG-Lawine so richtig ins Rollen und lies den Gästen nicht den Hauch einer Chance. Die Fans der Schwarz-Roten bekamen Passkombinationen vom feinsten zu bestaunen – und eine überragende Marie Stahr im Tor, die lediglich 5 x hinter sich greifen musste. So endete das ungleiche Duell mit 34:5 für unseren Nachwuchs.

Jetzt gilt es in den nächsten Trainingswochen weiter alles zu geben, damit bis zum nächsten Spiel weitere Fortschritte gemacht werden können.

Am 11.11.2017 empfängt die SG Schozach / Bottwartal die HSG Neckar / Kocher. Anpfiff in der Stettenfelshalle in Untergruppenbach ist um 13 Uhr.

Es spielten:

Marie Stahr im Tor, Mia Barth (1), Lara Däuble (10), Lena Siebert (2), Maja Härle (8), Ühmmühan Koc (1), Sara Schmidinger, Lena Stahr (1), Lea Thierer (1), Joelina Kübler (10).

Trainer Marc Däuble und Elena Koch.