Herren 2: Arbeitssieg gegen Tabellenschlusslicht SG Degmarn-Oedheim 2


Veröffentlicht am von Tobias Naumann.

Vergangenen Sonntag ging es für unsere Herren 2 in Beilstein gegen die SG Degmarn-Oedheim 2. Aus der letzten Saison war nur die erste Mannschaft der SG bekannt, somit konnte man auf den Gegner gespannt sein. In die Partie starteten unsere Jungs verhalten. Nach fünf Minuten waren die Gäste mit 1:3 in Führung doch die Herren 2 konnten schnell auf 2:3 verkürzen. Die nächsten acht Minuten liefen sehr ausgeglichen. Sobald eine Mannschaft in Führung gehen konnte, verkürzte die andere direkt wieder. So ging es bis zur 14. Minute beim Stand von 6:6 doch dann legten die Jungs einen Spurt hin. Durch eine koordinierte Abwehr und konzentrierte Angriffe konnten sich unsere Jungs bis zur 24. Minute auf 12:6 absetzten. Der Vorsprung konnte bis zur Halbzeit sogar auf ein 15:7 ausgebaut werden.

In die zweite Hälfte starteten die Jungs genau so konzentriert wie sie aufgehört haben. Durch schön ausgespielte Angriffe und schöne Konter konnte der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden. In der 40. Minute war dann der „Zehn-Tore-Vorsprung“ beim 20:10 erstmals erreicht. Bis zur Schlusssirene ließen unsere Jungs nicht mehr nach und spielten den Sieg sicher herunter. Am Ende stand ein 27:14 Sieg auf der Anzeigetafel. Die Motivation und Konzentriertheit sollte nun auch nächsten Samstag mit nach Hohenlohe genommen werden, um dort Punkte zu holen.

Es spielten: Robin Ziegler, Jan Ossmann, Dominik Salles (alle Tor), Daniel Bošnjak (7), Felix Linder (3), Yannik Mistele (1), Cedric Ziegler (9), Jonas Keller (1), Pascal Mühlegg (2), Nicolas Eschbach (2), Deniz Dogan, Tim Voelkel (2), Sascha Kübler, Markus Hönig (Trainer)