Tolle Leistung unserer weiblichen D-Jugend!


Veröffentlicht am von Nancy Kübler.

Am Sonntag musste die Truppe von Nicole Wilhelm zum Spieltag nach Hardthausen. Da mit Flo, Liesa und Sophia drei Mädels ausfielen durften sich zwei Talente aus unserer E-Jugend beweisen – Nelly Härle und Jessica Wendel. Da drei Spiele auf dem Plan standen brauchten wir auch einen breiten Kader, dass am Schluss nicht die Kräfte ausgehen würden…

Und es ging gleich voll zur Sache! Im ersten Spiel wartete niemand geringeres als der Tabellenführer Walldürn auf uns. Nach der 1:0-Führung durch Anna zeigte uns Walldürn mal kurz wo der Hammer hängt. Nach 5 Minuten stand es 1:6. Irgendwie bekamen wir den Ball nicht mehr so richtig im Tor des Spitzenreiters unter – Walldürn traf nach Belieben – 3:11 nach 10 Minuten! Doch wer dachte das Spiel wäre entschieden täuschte sich gewaltig! Endlich „platzte der Knoten“ – wir erzielen 6 Tore in Folge und verkürzen auf 9:11. Im zweiten Durchgang ging es genauso weiter. Die Panther drängen auf den Ausgleich, vergeben aber immer wieder in aussichtsreicher Position. So blieb der Abstand immer bei 2 oder 3 Treffern, Walldürn bringt den knappen 14:17 – Sieg glücklich über die Zeit. Schade, eine grandiose Aufholjagd wurde nicht belohnt, aber alle waren stolz auf eine Tolle Leistung.

Nach kurzer Verschnaufpause wartete niemand anderes als der 2. der Tabelle auf uns – der TV Mosbach. Nur so viel, das Hinspiel wurde mit 3:23 verloren, die Mädels können Handballspielen! Aber wir auch, und wie! Jessica und Anna treffen 2:1 für uns. Mosbach ist verwundert! Tessa ist nicht zu halten, macht drei Treffer in Folge zum 5:1 – was ist denn hier los? Die SG-Mädels machen ein Super-Spiel, können die Führung aber nicht halten. Mosbach schafft kurz vor der Halbzeit den Ausgleich. Do Kopf hoch – weitermachen. Nach der Pause geht Mosbach zum ersten Mal in Führung, doch wir lassen uns nicht hängen. Ein Doppelpack von Anna bringt uns wieder in Führung, Jessica legt noch einen drauf 12:10. Es entwickelt sich ein offener Schlagabtausch, doch die Kräfte schwinden auf beiden Seiten. Mosbach gleicht aus, 13:13. Anna und Jessica treffen 15:13 – noch fünf Minuten. Mosbach gleicht aus 15:15 – was für ein Krimi! Noch drei Minuten zu spielen, unsere Abwehr steht, wir bekommen kein Gegentor mehr – nutzen aber leider unsere Chancen nicht. Ein spannendes und mitreisendes Spiel endet unentschieden – ein glücklicher Punkt für Mosbach. Doch unsere Mädels lassen die Köpfe nicht hängen, die Leistung hat gepasst, das Quäntchen Glück hat gefehlt.

Jetzt bleib noch ein Spiel und wir wollten unbedingt den Sieg. Nach nur sehr kurzer Pause warteten die Gastgeber auf uns. Gegen Hardthausen machte es sich jetzt bezahlt, dass unser Kader so breit aufgestellt war. Jetzt kamen unsere Jungspunde aus der E-Jugend zum Einsatz – und wie. Jessica und Nelly machten einen super Job und trugen sich beide in die Torschützenliste ein. Unseren Panther machten ein tolles Spiel und gewinnen ungefährdet mit 13:8.

Ein toller Sonntag mit drei genialen Handballspielen. Klasse Mädels! Damit beendet unsere D2 die Saison auf einem tollen 4. Tabellenplatz, doch viel wichtiger ist die Erkenntnis, dass sich im Laufe dieser Runde eine tolle Mannschaft gefunden hat, die mit viel Freude, Spaß und Einsatz dabei ist. Mädels ihr seid SUPER!

Es spielten:

Aljin Hannan im Tor, Anna Kürschner (8), Veliana Petkova (5), Romy Hagenlocher, Nelly Härle (1), Tessa Bollschweiler (8), Jana Mochmann, Larissa Wickenhauser (1), Jessica Anderson (13), Jessica Wendel (2), Jasmin Karle (4), Linda Seelos.

Auf der Bank Nicole Wilhelm und Marc Däuble