Weibliche D-Jugend beendet Saison ohne Punktverlust!


Veröffentlicht am von Nancy Kübler.

Auch im letzten Spiel der Saison waren unsere SGSB-Mädels nicht zu besiegen! Bei der SG Heuchelberg gewannen unsere Meister-Girls ungefährdet mit 29:15. Lara fiel leider mit Fieber aus – dafür wurde Tessa Bollschweiler nach zuletzt tollen Leistungen im Training nachnominiert.

Das Spiel beginn ausgeglichen. Die Gastgeber standen sehr defensiv und unsere Wirbelwinde hatten es zunächst sehr schwer, ihre körperlich überlegenen Gegenspielerinnen auszuspielen. Doch Maja wirbelte in der Mitte kräftig darauf los und brachte immer wieder Ihre Nebenleute in Position. Bis zum 7:7 war das Spiel aber ausgeglichen. Doch ab Mitte der ersten Hälfte machten sich unsere Konditionellen Vorteile bemerkbar. Wir erzielten 6 Tore in Folge zur beruhigenden 13:7-Führung. Highlight war ein sensationelles Tor nach vorigem Paralellstoßen von Maja auf Ühmmi – die den Ball mit Unterkante der Latte ins Tor nagelte!

Nach der Halbzeit spielten unsere Mädels ihre Trümpfe immer wieder geschickt aus. Tolle eins gegen eins Aktionen von Lea Thierer auf Rückraum rechts. Kontertore von Joelina und Lena Siebert! Tolle Tore über den Kreis von Lena und Sarah. Tore nach Einlaufen über Außen von Mia und Tessa. Und immer wieder diesen unnachahmlichen 360 Grad – Drehungen von Maja auf der Mitte – sensationell! Dass Marie mit zahlreichen Paraden die Gastgeber zur Verzweiflung brachte sollte auch noch erwähnt werden – ist aber mittlerweile ja nichts Neuses mehr 😊

Alle Mädels konnten sich in der Torschützenliste eintragen – weiter so Mädels.

Eine grandiose Saison ist zu ende, die Vorbereitung auf die Spielzeit 2018/19 läuft schon lange. Doch jetzt freuen wir uns über das Erreichte! Bezirksmeister 2018! Wir alle, Trainer, Eltern, Omas, Opas, Freunde – alle sind stolz auf Euch! Es macht so unendlich viel Spaß euch beim Spielen zuzusehen und mit euch in der Halle zu stehen – ihr seid ein Aushängeschild für diesen tollen Verein!

Es spielten:

Marie Stahr im Tor, Mia Barth (1), Lena Siebert (6), Tessa Bollschweiler (1), Maja Härle (7), Ühmmühan Koc (1), Sarah Schmidinger (1), Lena Stahr (6), Lea Thierer (2), Joelina Kübler (4).

Trainer Marc Däuble