Sommercamp 2018: Dezentrale Trainerfortbildung mit Maik Nowak in Beilstein


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Während des Sommercamps 2018 „Trainieren mit Profis“ bieten die Organisatoren der SG Schozach-Bottwartal vom 31. August bis 1. September 2018 wieder eine interessante Trainerfortbildung in Beilstein an.
„Aktuelle Herausforderungen an den Trainer und seine Arbeit“ lautet der Überbegriff für die vom Handballverband Württemberg mit 15 Lerneinheiten anerkannte Fortbildung mit der Möglichkeit zur Verlängerung der B- und C-Lizenz. Dafür konnte dieses Mal als Referent Maik Nowak gewonnen werden. Maik Nowak übernimmt zum 1. September 2018 hauptamtlich die Aufgabe des U17/U18-Bundestrainers weiblich und leitet zudem die Sportfördergruppe. Derzeit ist der 53-jährige Diplom-Sportlehrer auf Honorarbasis für den Deutschen Handballbund tätig und unterrichtet am Sächsischen Landesgymnasium für Sport in Leipzig. Mit der weiblichen U17- Nationalmannschaft feierte er 2017 mit dem Europameistertitel einen seiner größten Erfolge als Trainer.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die SG Schozach-Bottwartal als Ausrichter. (siehe Flyer)

HVW-TrainerInnen, welche die Maßnahme zur Verlängerung anerkannt haben wollen, müssen sich zusätzlich noch beim HVW anmelden. Die Fortbildung kann wahlweise an beiden Tagen (15 LE) oder an jeweils nur einem Tag (6 LE; 9 LE) besucht werden. Weitere Infos entnehmen Sie nachfolgend für die Anmeldung an beiden Tagen bzw. nur an einem.

dtfb 20180831 0901 flyer

https://www.hvw-online.org/aktuell/detail/news/detail/dez-trainerfortbildung-mit-maik-nowak/