Weibliche D-Jugend der SG Bottwartal Gruppenzweiter

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Weibliche D-Jugend der SG Bottwartal Gruppenzweiter bei der Endrunde um den Bezirksmeister

Nachdem sich die weibliche D-Jugend der SG Bottwartal bereits als ungeschlagener Staffelsieger für die Bezirksliga 2010/11 qualifizieren konnte, fand am Sonntag, den 27. Juni die Endrunde der sechs Staffelsieger um den Bezirksmeistertitel statt. Mit einem Sieg und einer Niederlage belegte man dabei den zweiten Platz in der Gruppenphase.

Mit gemischten Gefühlen reisten die D-Jugendspielerinnen mit ihrem Anhang am Sonntag nach Kornwestheim an, nachdem sich ihre Torfrau tags zuvor beim Endrundenspieltag der weiblichen C-Jugend verletzt hatte und nicht eingesetzt werden konnte. Kurzfristig sprang die Torfrau der E-Jugend ein, die ihre Sache dann auch richtig gut machte.
Im ersten Gruppenspiel gegen den TV Tamm lagen die SG-Mädchen mit 0:2 im Rückstand, ehe man den Gegner und das eigene Spiel besser in den Griff bekam. Dank einer guten offensiven Pressdeckung über fast das ganze Spielfeld konnten zahlreiche Bälle erobert werden, die dann auch ihren sicheren Weg ins gegnerische Tor fanden. Am Ende stand schließlich ein letztlich ungefährdeter 7:4 Erfolg zu Buche.
Im zweiten Spiel traf man auf den hohen Favoriten SV Salamander Kornwestheim. Nach einer anfänglichen 1:0-Führung konnte man der deutlichen körperlichen Überlegenheit, aber auch dem besseren Spiel der Kornwestheimerinnen nichts entgegensetzen und musste schließlich eine herbe 3:16-Niederlage hinnehmen. Da nur zwischen den beiden Gruppenersten der Bezirksmeister ausgespielt wurde, ein Spiel um Platz 3 nicht stattfand, konnte man noch rechtzeitig zum WM-Spiel der deutschen Fußballer den Heimweg antreten.
Nun gilt es für die einzelnen Spielerinnen und die gesamte Mannschaft nach vorne zu blicken, die Herausforderung Bezirksliga anzunehmen und sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Gelegenheiten hierzu wird es genügend in den kommenden Trainingseinheiten, einem zusätzlichen Technik-Trainingsangebot, Turnierbesuchen und einem Trainingslager im September geben.

Für die weibliche D-Jugend der SG Bottwartal waren beim Endrundenspieltag im Einsatz.
Viola Kremer, Luka Sotzny, Gesine Biehler, Lena Herrmann, Svenja Gahai, Anette Merkle, Romy Pfitzer, Azra Toplutepe, Laura Martucci, Sahra Schiller, Carmelina Luparello, Neele Spuhn, Ulrike Kümmerlen, Franziska Nandelstaedt