mB-Jugend: TV Tamm : SG Bottwartal 2  29:19 (14:11)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Mit einem mehr als dünnen Aufgebot von nur sechs Spielern machte sich die mB 2 am vergangenen Samstag auf den Weg zu ihrem ersten Saisonspiel beim TV Tamm. Der strömende Regen an diesem Nachmittag passte bestens zur allgemeinen Gemütslage, nachdem einige Absagen (Apfelernte, Rotznäschen etc.) den Kader doch arg schrumpfen ließen. Dennoch wollten wir den Kopf nicht vorschnell in den Sand stecken und versuchen aus der ganzen Angelegenheit noch das Beste herauszuholen. Unser Horrorszenario von einem Gastgeber gespickt mit großem, starkem und gemeinem Personal, dazu mit einer vollbesetzten Bank, bewahrheitete sich glücklicherweise nicht. Denn auch die Tammer mussten mit nur sieben Spielern auskommen, was allerdings wenigstens einer kompletten Mannschaft auf dem Feld entsprach. Die erste Halbzeit konnten unsere Jungs trotz permanenter Unterzahl sehr ausgeglichen gestalten, sodass man sich zur Halbzeitpause ein respektables 14:11 erkämpfen konnte. In der Halbzeit waren wir uns durchweg einig, dass ein Auswärtssieg in Unterzahl durchaus eine tolle Sache wäre, und man uns im heimischen Bottwartal zumindest eine jährliche Gedenkparade widmen würde. Leider ließen natürlich in der zweiten Hälfte die Kräfte immer mehr nach und unsere tapferen Jungs kamen in den Schlussminuten nur noch auf dem Zahnfleisch daher. Dies ermöglichte dem TV Tamm noch einige Konter zu leichten Toren und begünstigte den letztendlichen Spielausgang von 29:19. Trotz der Unterzahlsituation verkauften sich die Jungs mehr als ordentlich und können stolz darauf sein so super füreinander gekämpft zu haben. Bravo!!! Das nächste Spiel bestreiten wir am So, den 03.10.10 um 15.00 Uhr in Beilstein. Gegner ist die HSG Neckar FBH. Dann hoffentlich wieder vollzählig!!!

Vorbildlich kämpften: Simon Kori (TW), Marius Reichle (3), Peter Strohl (8), Felix Biedermann (5/2), David Kreisel (3) und Lars Bierent.