Überraschung beim HVW Pokal, erwartete Niederlage im Bezirkspokal

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

SG Bottwartal – HG Steinheim–Kleinbottwar (11:9) 23:18

Gegen die favorisierten Gäste aus Steinheim-Kleinbottwar geriet man gleich zu Beginn mit 0:2 Toren in Rückstand.
In den ersten 10 Spielminuten lief es einfach noch nicht rund im SG-Angriff. Erst durch Umstellen des Angriffverhaltens und durch eine sicher stehende Abwehr gelang es sich im Spiel zu halten. Beim Spielstand von 9:8 Toren gelang es erstmals die Führung zu übernehmen. Diese konnte man dann auch bis zur Halbzeitpause mit 11:9 Toren halten. Dass man heute diesen Gegner packen kann zeigten die ersten 30. Spielminuten.
Sehr konzentriert und engagiert kamen die Damen nach der Pause zurück aufs Spielfeld.
Den Gästen gelang es zwar,  sich nochmals auf ein Tor (14:13) heranzuspielen, dennoch kontrollierten die SG-Damen nun das Spielgeschehen. Somit konnte sich das Team mit einem überraschenden, aber verdienten 23:18 Tore Erfolg eine Runde weiter im HVW-Pokal werfen.

SG Bottwartal – TSV Schwieberdingen (10:13) 15:25

Im Bezirkspokal bekamen es dann die Damen gegen den TSV Schwieberdingen mit einem ganz anderen Kaliber zu tun.
Gleich von Beginn an zeigten die Gäste ihr ganzes Können. Durch ein schnelles Tempogegenstoßspiel warfen sich die Gäste leicht mit 4:9 Toren in den ersten 20 Minuten in Führung. Dann nahm der TSV Schwieberdingen durch Umstellen in den eigenen Reihen das Tempo selbst ein wenig heraus. Was unsere Damen dann wiederum zu nutzten verstanden, um sich bis zu Halbzeitpause wieder auf einen 3 Tore Rückstand heranzubringen.
Im zweiten Spielabschnitt zogen die Gäste nun wiederum ihr Tempo an, setzten sich nun Tor um Tor auf ein 15:25 Endergebnis ab. Nun merkte man deutlich dass die Kräfte der Damen schwanden. Das zweitägige Trainingslager, sowie die HVW- Pokalbegegnung zollten nun ihren Tribut. Dennoch gab sich die Mannschaft zu keinem Zeitpunkt auf und stemmte sich mit Erfolg gegen eine höhere Niederlage.

Vorschau

Nun heißt es sich voll und ganz auf die kommende Runde zu konzentrieren.
Bereits am Sa 18.09.10 um 16.00 Uhr steht das erste Heimspiel (Langhanshalle) der Damen in der neuen Saison
gegen die Gäste vom TV Mundelsheim an.
Die Gästemannschaft schaffte im letzten Jahr den Aufstieg in die Bezirksliga. Somit kommt es gleich im ersten Spiel der Liga auf ein Aufeinandertreffen der beiden Neulinge.