Weibliche D-Jugend der SG Bottwartal startet mit Sieg und Niederlage in die Runde der Bezirksliga

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am vergangenen Samstag fand in Bönnigheim der erste Spieltag der weiblichen D-Jugend statt. Die Mädchen der SG Bottwartal konnten hierbei mit einem Sieg und einer Niederlage in die höchste Spielklasse dieser Altersstufe starten.

Im ersten Spiel gegen die spielstarke Mannschaft der TSG Backnang lag man schnell mit 5:0 Toren im Rückstand, ehe man mehr Mut fasste und mit 3 Toren in Folge den 5:3 Anschluss herstellen konnte. Mitte der zweiten Halbzeit konnten die Backnanger Mädchen diesen Vorsprung weiter ausbauen und siegten schließlich verdient mit 13:7 Toren.

Das zweite Spiel gegen des TSV Aldingen war über fast die gesamte Spielzeit von 30 Minuten eine sehr enge Angelegenheit, ehe die Bottwartälerinnen am Ende gegen einen gleichwertigen Gegner einen 13:10 Erfolg bejubeln konnten.

So steht man nach dem ersten Spieltag mit 20:23 Toren und 2:2 Punkten auf einem vierten Tabellenplatz unter acht Mannschaften. Dies ist zunächst einmal ein guter Anfang für die D-Jugend-Mädels der SG Bottwartal im Abenteuer Bezirksliga.

Für die weibliche D-Jugend der SG Bottwartal waren im Einsatz.

Viola Kremer, Luka Sotzny, Gesine Biehler, Lena Herrmann, Svenja Gahai, Anette Merkle, Romy Pfitzer, Azra Toplutepe, Jjiska Sussek