mA-Jugend: TV Aldingen – SGB 18:27 (7:9)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am Samstag, den 9.10.2010 begann auch für die männliche A-Jugend der SG Bottwartal die Hallensaison 2010/2011. Gegner war beim Auswärtsspiel der TV Aldingen.
Die SG-Jungs brauchten lange um in das Spiel zu finden, glücklicherweise nutzten die Spieler des Gegners ebenfalls jede Möglichkeit den Ball nicht im SG-Tor unterzubringen. Spielstand nach 9 Minuten 0:1 für die SG Bottwartal. Die erste Halbzeit war geprägt von der Angst vor dem erfolgreichen Torwurf. Selbst bei gegebenen 7-Metern wurde versucht unbedingt den gegnerischen Torhüter zu treffen. Beim Stand von 9:7 für die SG kam endlich der vom Trainergespann langersehnte Halbzeitpfiff.
Bei der Kabinenansprache wurde mit deutlichen Worten der Sinn des Handballspieles erläutert. Es kam ein SG-Team zurück auf das Feld, das nun gewillt war dieses erste Saisonspiel mit einem Auswärtssieg erfolgreich abzuschließen. Dieser Mannschaft hatte nun der TV Aldingen nicht mehr viel entgegen zu setzen. Die Abwehr stand sehr gut und es gelang einige Pässe abzufangen und mit Tempogegenstößen erfolgreich abzuschließen. Auch die Spielzüge wurden besser vorbereitet und somit konnte beim Torwurf erfolgreich abgeschlossen werden.
Endstand 27:18 für die SG Bottwartal.

Tor: Pascal Illg
Feld: Patrick Waschulewski 2/1, Mario Knapp 4, Robin Kretschmar 5, Rene Kretschmar 2, Michael Krahl 1, Marius Mörsel 4, Björn Wölfl 6, Tobias Naumann 3.
Betreuer: Gerhard Doll, Dietmar Deuring
Zeitnehmer: Thomas Wölfl