wC-Jugend: Spieltag in Steinheim/Kleinbottwar

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

SG Bottwartal 2 – HG Steinheim/Kleinbottwar (4:6) 11:7

Beim ersten Spiel traf die Mannschaft auf die Gastgeber dieses Spieltages aus Steinheim/Kleinbottwar. Zunächst geriet die Mannschaft der SG Bottwartal mit 0:2 in Rückstand. Im weiteren Spielverlauf kam man aber besser ins Spiel und holte eine 3:2 Führung. In der Folgezeit wurden die Angriffe aber zu überhastet abgeschlossen. Dadurch lud man den Gegner zu Kontern ein, die diese auch nutzten. Folglich lag man beim 3:6 erstmals mit 3 Toren im Rückstand. Kurz vor der Pause gelang dann noch eine Resultatsverbesserung zum 4:6.
Im zweiten Abschnitt zeigte sich die Mannschaft aus dem oberen Bottwartal stark verbessert. Binnen weniger Minuten konnte der 6:6 Ausgleich erzielt werden. Steinheim/Kleinbottwar ging beim 6:7 letztmals in Führung. Danach kam die große Zeit von Denise Bauer im Tor. Denn ab diesem Moment ließ sie kein weiteres Tor des Gegners mehr zu. Unter anderem hielt sie auch zwei Siebenmeterstrafwürfe. Und im Angriff konnte Viviane Kremer immer wieder durchsetzen. Letztendlich wurde das Spiel mit 11:7 verdient gewonnen.

TV Pflugfelden – SG Bottwartal 2 (5:6) 11:11

Im zweiten Spiel traf man auf den TV Pflugfelden. Auch hier geriet die Mannschaft mit 1:3 in Rückstand. Hatte danach aber ihre beste Phase und lag nun seinerseits mit 6:3 vorn, konnte diesen Abstand aber nicht halten. Kurz vor dem Pausensignal gelang Pflugfelden der 5:6 Anschlusstreffer.
In der zweiten Halbzeit wogte das Spiel hin und her. Mal lag die eine Mannschaft, mal die andere jeweils mit einem Tor in Front. Und so wurde das Spiel mit einem letztendlich gerechten 11:11 Unentschieden beendet.
Für die SG spielten: Rebecca Wahl, Leona Licina, Hanna Strauch, Lara Knödler, Aline Rampmaier, Jana Neser, Viviane Kremer, Viola Kremer, Denise Bauer.