Damen 1: SGB – TV Oppenweiler 19:21 (11:13)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

In einer über die gesamte Spielzeit spannenden Begegnung unterliegen die Damen der SG Bottwartal den Gästen aus Oppenweiler.
Bereits vor Spielbeginn war schon richtig Feuer in dieser Begegnung. Beide Teams belegten bis dato gemeinsam und punktgleich den vierten Tabellenplatz. Und nur der Sieger konnte diesen auch behalten.
Den besseren Start hatte die Gästemannschaft aus Oppenweiler. Schnell konnten sie sich auf ein 6:3 Tore Vorsprung absetzen. Die ansonsten sicher stehende 6:0 Abwehr der Bottwartälerinnen zeigte an diesen Sonntagabend zu viele Lücken auf und begünstigten damit das Angriffspiel des Gegners. So stellte man auf Seiten der SG die Abwehrformation auf eine 3:2:1 Variante um. Bis zur Halbzeitpause gelang es nun sich auf ein zwei Tore Rückstand wieder heran zu spielen.
In den ersten 10. Minuten der zweiten Halbzeit zeigte sich die SG nun von ihrer kämpferischen Seite. Erstmals gingen die Damen beim Stande von 16:15 Toren in Führung. Leider verstand man es nicht diesen Vorsprung weiter auszubauen. Bis zum Schlusspfiff gelang es den Oppenweilerinnen wieder das Spiel auf 19:21 zu drehen und somit die beiden Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Mit dieser unglücklichen Niederlage fallen die Damen der neuen SG Bottwartal erstmals auf Tabellenplatz 6 zurück.
Beide Mannschaften begegneten sich aber von Anfang an auf Augenhöhe und zeigten über den gesamten Spielverlauf eine ansprechende Leistung.

Es spielten:
TW K. Vogel, TW H. Kümmerlen,
H. Salles 1, K. Stöckel, A. Binder 2, J. Könninger , N. Ahrndt 2; F. Waldenberger 5/3, K. Pöschel 4,
R. Weller 3, L. Könninger, L.Waldenberger 2