Herren 3: TV Großbottwar 3  –  SG Bottwartal 3	11:40	(7:17)

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Einen auch in dieser Höhe verdienten Erfolg verbuchte die „Dritte“ der SG beim Tabellen-letzten der Kreisliga A, dem TV Großbottwar 3. Unsere Truppen war von Beginn an „Herr der Lage“ und lies über die gesamte Spielzeit gesehen nichts anbrennen. Trotz der 40 erzielten Tore war die Trefferquote nicht optimal. Leichtsinnig wurden viele gute Einschussmöglichkeiten vergeben, sodass bei dieser Begegnung die 50iger-Marke locker hätte erreicht werden können. Zu erwähnen sei noch, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Dieses Spiel sollte man jedoch nicht überbewerten, denn in den kommenden Spielen stehen wesentlich stärkere Mannschaften bereit. Gratulation auch noch Alexander Schwarz, der nicht nur kurz vor Spielende den 40. Treffer markieren konnte, dies war zudem noch das 250. Saisontor der SG-ler.

Am Torreigen in Großbottwar beteiligten sich: Heiko Brosi und Oliver Mutter im Tor — Christian Oettinger (6/2), Dominik Helber (2), Benjamin Koch (4/1), Alexander Schwarz (3), Tobias Endres (5/2), Valentin Karas (3), Jochen Dietz (2), Michael Hirsch (3/1), Alexander Winter (2), Stefan Hermann (4), Michael Theiss (6);

VORBERICHT: Spitzenspiel in der Gronauer ARENA

Am kommenden Sonntag, 28. November 2010 – 18.30 Uhr empfängt die 3. Mannschaft der SG Bottwartal zum Spitzenspiel in der Mehrzweckhalle in Gronau den TV Oppenweiler 3.

Das Team aus Oppenweiler ist wohl zurzeit die spielstärkste Mannschaft der KL A. In ihren Reihen wirken einige „ältere Haudegen“ aus Regionalliga-Zeiten mit. Die SG ist zurzeit Spitzenreiter der KL A mit 14:2 Punkten, die 3. des TVO steht mit 14:4 Punkten auf dem 3. Platz. Es ist sicherlich mit einer spannenden Begegnung zu rechnen.