Herren 4: TV Möglingen 2 – SGB 19:34 (12:20)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am vergangenen Sonntag fuhren die Herren 4 der SG Bottwartal zum ungeschlagenen Gegner nach Möglingen. Die SGB trat in voller Stärke an um das Ziel zu erreichen weiterhin ungeschlagen in der Kreisliga C zu bleiben.

Zu Beginn der Partie war es ein ausgeglichenes Spiel indem sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Nach der Hälfte der ersten Halbzeit nahm dann aber die SGB das Heft in der Hand und konnte Dank konzentrierter Angriffsaktionen und einer guten Abwehrleistung, sich über 11:7 bis zum Halbzeitstand von 20:12 für die SGB deutlich absetzen.

In der 2. Halbzeit wollte man sich mit dem deutlichen Vorsprung noch nicht zufrieden geben und diesen weiter ausbauen. Dies gelang auch durch ein weiter konzentriertes Spiel und guten Angriffsaktionen bis zum Endstand von 34:19 für die SGB. Ein deutliches Ergebnis welches im Vorfeld sicher nicht zu erwarten war.

Für den Erfolg im Einsatz waren:

Dirk Bellon, Wolfgang Goldfuß, Patrick Waschulewski, Daniel Kraft, Kevin Kircher, Lars Salles, Bernhard Walter, Thomas Bossert, Stefan Kleinbach, Stephan Gnann, Jonas Bertsch, Markus Genth, Volker Bertsch, Markus Müller