Ein Traum wurde wahr…

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Wer am vergangenen Samstag das EHF Champions-League Spiel zwischen den Rhein Neckar Löwen und dem slowenischen Spitzenverein RK Celje angeschaut hat, rieb sich verwundert beim Einlaufen der Mannschaften die Augen. 14 Jugendspielerinnen und Jugendspieler der SG Bottwartal hatten die einmalige Chance mit echten Weltstars in die mit 6.000 Zuschauern gefüllte SAP Arena einzulaufen.

Pünktlich um 14:00 Uhr trafen sich die Jung-SGler um sich auf den Weg in die SAP Arena nach Mannheim zu machen. Bestens organisiert von den beiden Trainerinnen Hanna Kümmerlen und Sophie Ocker machten sich die 14 Kinder mitsamt Betreuern und Väter auf den Weg. Nach kurzer Fahrt ereichten die Handballer der SG die große SAP Arena und wurden dann in die heiligen Handballhallen geführt. Schnell wurden die Turnschuhe und die eigens für uns gedruckten T-Shirts angezogen. Durch den Presseraum ging es dann in den Innenraum der Halle. Dort bestaunten die Nachwuchsstars der SG mit offenen Mündern die Handballer von Celje und den Rhein Neckar Löwen. Gleich hinter dem Tor der Löwen durften wir Platz nehmen und konnten so hautnah das Aufwärmprogramm der Löwen verfolgen. Viele Fotos wurden geschossen und zahlreiche Kinderaugen leuchteten. 15 Minuten vor Spielbeginn war es dann soweit. Von der Hallenhostess wurden die SG Kids abgeholt und warteten auf die Stars zum Einlaufen. Dann war es soweit – Licht aus, Nebel an und tosender Applaus begrüßten die Mannschaften und die Einlaufkinder. Champions-League Hymne, Mannschaftsvorstellung und mittendrin 14 wackere Handballerinnen und Handballer der SG Bottwartal. Ein wirklich bleibendes Ereignis.

So nun war das wichtigste geschafft und die Kinder verfolgten das spannende Spiel, in dem sich die Löwen hauchdünn mit einem Tor durchsetzen konnten. Auf dem Parkplatz gab es noch eine kleine Stärkung für die Heimfahrt. Am frühen Abend waren 14 glückliche Kinder dann wieder zuhause angekommen – ein wirklich toller Tag, der in bester Erinnerung bleiben wird. Wann hat man schon die Möglichkeit hautnah bei einem EHF Champignon-League Spiel dabei zu sein.