wC-Jugend: Doppelsieg in Tamm

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

TV Tamm – SG Bottwartal 2 5:12

Beim ersten Spiel traf die Mannschaft auf den gastgebenden TV Tamm. Dabei gelang gleich beim ersten Angriff die Führung zum 0:1. Dennoch wirkten die Gäste noch nicht hundert Prozent konzentriert. Tamm spielte lange Angriffe. Und wenn sich die Bottwartälerinnen den Ball erkämpft hatten, suchten sie zu schnell den Abschluss. Aber angetrieben von Viviane Kremer bekam die SG immer mehr die Übermacht. Tor um Tor setzte sich die Mannschaft ab. Das Endresultat lautete schließlich 5:12 für die SG Bottwartal

SG Bottwartal 2 – TV Pflugfelden 14:3

Beim zweiten Spiel traf die SG auf den TV Pflugfelden. Dabei handelte es sich schon um das Rückspiel. Hatte man beim Vorspiel noch Probleme mit dem Gegner als man beim damaligen Unentschieden einen Punkt abgeben musste. Bei dieser Begegnung war die Mannschaft aber von Beginn an hellwach. Mit einer hervorragenden Abwehrleistung und einer starken Vorstellung von Torhüterin Denise Bauer kam Pflugfelden überhaupt nicht ins Spiel. Bei der Mannschaft aus dem Bottwartal stimmte dagegen die Angriffsleistung. Erst beim Stande von 10:0 Mitte der 2. Halbzeit gelang dem TV Pflugfelden das erste Tor. Die Spielgemeinschaft aus dem Bottwartal ließ aber weiterhin nicht nach und erhöhte bis zum Schlusspfiff auf 14:3. Damit wurde dieser Sieg mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung sicher gestellt. Trotzdem sollte die gute Angriffsleistung von Johanna Hägele am Kreis und auf der rechten Angriffsseite von Leona Licina und Lena Niederdorfer hervorgehoben werden.
Für die SG spielten an diesem Tag: Denise Bauer (TW), Azra Toplutepe, Hanna Strauch, Rebecca Wahl, Viola Kremer, Viviane Kremer, Julia Menner, Leona Licina, Aline Rampmaier, Johanna Hägele, Sarah Kröner, Lena Niederdorfer.