Damen 1: Damen SG B    –  TV Aldingen    (12:13)  19:30

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Damen zeigten eine entäuschende zweite Halbzeit!
Bereits in den ersten Spielminuten konnten sich die Gäste aus Aldingen schnell mit einem zwei Tore Vorsprung (4:2) absetzen. Dennoch konnten sich unsere Damen immer wieder über die Spielstände 3:5, 5:5, 5:6,7:7 heranspielen. So sah man in der Beilsteiner Langhanshalle zwei Teams die sich bis dato auf gleicher Augenhöhe begegneten. Keiner der beiden Mannschaften gelang es, sich bis zur Halbzeitpause (12:13) deutlich abzusetzen.
So richteten sich sicherlich einige der Zuschauer auf eine spannende zweite Halbzeit ein.
Was dann jedoch geschah löste nur noch ungläubiges Kopfschütteln aus.
Sämtliche taktische Vorgaben, welche in der ersten Spielzeit noch ihren Erfolg zeigten, wurden wohl zu Beginn der zweiten Spielhälfte in der Kabine zurückgelassen.
Durch harmloses agieren im Abwehrverband und die nun immer häufig werdenden technischen Fehler, welches eine Vielzahl von Ballverlusten mit sich brachte, führte das Gästeteam selbst auf die Siegerstrasse. Diese verstanden es ihren nun wachsenden Torevorsprung gegen die unglücklich spielenden Beilsteinerinnen konsequent bis zum Spielende (19:30) auszubauen.
Es spielten: TW H. Kümmerlen, K. Stöckel, J. Könninger, F. Waldenberger, R. Weller, N. Ahrndt, E. Fein,
L. Waldenberger, A. Binder, L. Maier.