E-Jugend: Gemischte E-Jugend beendet Saison erfolgreich

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am vergangenen Sonntag fand für unsere E-Jungs und -Mädels der letzte Spieltag in der Saison und somit auch ihre letzten E-Jugendspiele statt. Hochmotiviert fuhren wir nach Oppenweiler, um nochmals gemeinsam mit Spaß die Runde erfolgreich zu beenden. Dies gelang auch ausgezeichnet.
Bei den Koordinationsübungen gaben nochmals alle ihr bestes, sodass wir diese sogar gegen die bis Dato ungeschlagene Großbottwarer gewannen. In den Handballspielen gegen SGBBM Bietigheim 4 und TV Oppenweiler 1 spielten wir sehr Ballsicher und kamen dadurch zu vielen schönen Toren. Da in der E-Jugend auch die Anzahl der Torschützen zählt verzichtete der ein oder andere auf den eigenen Torerfolg, um dem Mannschaftskameraden, der noch keinen Treffer erzielt hatte, den Torwurf zu ermöglichen. Wie alles an diesem Tag, funktionierte auch dies und alle Spieler/innen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Auch in der Abwehr wurden die Vorgaben sehr diszipliniert umgesetzt. So gewannen wir gegen Bietigheim mit 8:182 und gegen Oppenweiler mit 45:171. Durch diese Erfolge gingen wir mit großem Selbstvertrauen in die letzten 2 Parteiballspiele und knüpften an die Leistungen der Handballspiele an. In der Abwehr wurde weiterhin konsequent agiert und im Angriff füreinander gespielt. Somit endeten auch diese Spiele zu unserem Gunsten mit 27:5 gegen Bietigheim und 16:14 gegen Oppenweiler.

Nach diesem erfolgreichen Tag mit einer Ausbeute von 10:0 Punkte, beendet die gemischte E-Jugend die Saison auf dem 2. Tabellenplatz mit 54:16 Punkten und 1155:674 Toren. Lediglich die E-Jugend des TV Großbottwar war besser.

Wie in jedem Jahr fand auch diese Saison eine Talentiade statt, bei der besondere Talente für die Auswahlmannschaft des Bezirks gesichtet wurden. Hier hinterließen Jan Goldscheider, Henri und Neele Spuhn einen positiven Eindruck und werden demnächst zu weiteren Sichtungs-Trainingseinheiten eingeladen. Dabei wünschen wir ihnen viel Erfolg!

Ab April werden die Jungs und Mädels in der D-Jugend auf Torjagd gehen. Damit sie sich mit ihren neuen Mannschaftskameraden schon jetzt einspielen können, werden sie ab nächster Woche bei den Älteren mit trainieren. Dabei wünschen wir ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Bei den Erfolgen in der Saison 2010/2011 waren dabei:

Ulrike Kümmerlen, Neele und Henri Spuhn, Tom Pastor, Jan Goldscheider, Yanis Heinz und Laurin Grehn