mB-Jugend: Bezirksklassen-Endspielrunde am 27.03.2011 in Möglingen

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

SG Bottwartal : TV Möglingen 9:15 (5:9)

SG Bottwartal : TSV Ditzingen 15:15 (9:8)

SG Bottwartal : TV Markgröningen 16:12

Am vergangenen Sonntag bildete die Stadionhalle in Möglingen den Schauplatz für die Endrundenspiele der Bezirksklassenmeisterschaft.
Aus den drei Bezirksklassen-Staffeln wurden die jeweils beiden Bestplatzierten zur Endrunde nach Möglingen eingeladen, wozu sich auch die SG Bottwartal als Zweitplatzierter der Satffel 3 zählen durfte. Im ersten Spiel wartete mit dem TV Möglingen der Gastgeber und Sieger aus Satffel 2 auf die Bottwartäler Buben. Durch einstudierte Spielzüge und schöne Einzelaktionen erspielte man sich reihenweise klarste Torchancen, die allerdings fast ausnahmslos kläglich vergeben wurden. In den 30 Spielminuten ging es auf Seiten der SG zu, wie beim Schinkenschießen für Sehbehinderte. So musste man sich trotz spielerischer Überlegenheit mit 9:15 geschlagen geben.
Der Spielverlauf beim Aufeinandertreffen mit dem TSV Ditzingen war über die gesamte Spielzeit enger als beim Waschen eingegangene Leggins. Keiner der beiden Mannschaften gelang es, sich um mehr als einen Treffer abzusetzen. Im Angriff zeigte man sich nun treffsicherer, ließ aber erneut zu viele Torgelegenheiten ungenutzt. In der Defensive konnte man den besten Spieler der Ditzinger zwar kalt stellen, ärgerlicherweise konnten die Rot-Schwarzen aber nicht verhindern, dass ihnen die restlichen Ditzinger die Bälle ins Gehäuse murmelten. Wobei man zur Verteidigung unserer Jungs sagen muss, dass der unterirdische Schiedsrichter die unendlich langen Angriffe der Ditzinger nicht mit dem eigentlich fälligen Zeitspiel ahndete, sondern deren Angriffs-Eiertanz wohlwollend bis zum Torerfolg duldete. Nichtsdestotrotz haben wir den Sieg durch eigene Inkonsequenz am Ende selbst aus der Hand gegeben. Schade.

In der abschließenden Begegnung mit dem TV Markgröningen bekam man es mit stattlichen B-Jugend Büffeln zu tun. Körperlich unterlegen, aber fest entschlossen das Finalturnier nicht ohne einen Sieg abzuschließen, ging man in die Partie. In einem zu anfangs noch ausgeglichenen Spiel hatten wir den Markgröninger Angriff durch leidenschaftlichen Einsatz im Defensivverbund schnell zermürbt, und konnten die eigenen Angriffe durch schnelle Passfolgen oft erfolgreich abschließen. Am Ende stand somit ein verdienter und obendrein sehr ansehnlicher 16:12-Erfolg zu Buche.
Damit holte sich die B-Jugend der SG Bottwartal zum Ende der Bezirksklassen-Saison den 4.Platz aus 20 angetretenen Mannschaften. Auch wenn es zum Titelgewinn nicht ganz gereicht hat, ist dies doch ein sehr schöner und respektabler Erfolg!
Es spielten: Tobias ‘‘Erdbeerquark‘‘ Rieker (TW), Mike Kircher, Rene Kretschmer, Falk ‘‘Barney‘‘ Arnold, Kevin Zimmermann, Falko Janotta, Leo Vogel, Yannic Zwirner und Florian Rupp. Coach: Daniel Kraft

jfdghjhthit45