mC-Jugend: Deutlicher 37:16 Erfolg

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Die männliche C-Jugend der SG Bottwartal ging mit gemischten Gedanken in dieses Spiel. Das Hinspiel hatte man, trotz guter Leistung, mit 3 Tore verloren.

Man sah sich gegen den Tabellendrittem als deutlicher Außenseiter. Diese Mal bekam die Mannschaft noch zusätzliche Unterstützung aus der männliche D-Jugend mit Florian Ölschläger, welcher sein Debüt in der männlichen C-Jugend gab und sehr gut mitspielte.
Man erwischte einen grandiosen Start und ging mit 1:4 und 2:11 in Führung. Es war klar, dass man dieses Spiel durchaus für sich entscheiden konnte. In dieser Phase waren es die Rückraumspieler Oliver Klusch , Moritz Ocker und Daniel Ölschlager die den Unterschied ausmachten. Auch Nils Schneider, Torhüter der SG, hielt alles was zu halten war. Durch diese Unterschiede ging man durch eine dauerhaft klasse Leistung mit 20:7 in die Pause. Nach der Pause veränderte sich dieses Bild nicht allzu sehr. Am Ende gewann man dieses Spiel souverän mit 37:16 und holte somit den sechsten und siebten Punkt in der Bezirksliga.

Hätte das Team die ganze Saison über eine derartige Leistung und Siegeswillen gezeigt würde man eventuell weiter oben mitspielen.

Es spielten: Nils Schneider; – Paul Feirabend (6 Tore); Oliver Klusch (9); Daniel Kunz (5); Marvin Neser (1); Robin Neser (1); Daniel Ölschläger (3); Florian Ölschläger (1), Moritz Ocker (9) und Yannik Rampmaier (2)

Geschrieben von Paul Feirabend