wB-Jugend: Endrunde der Bezirksliga in Sulzbach

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am vergangenen Wochenende fand die Endrunde der Bezirksklasse in Sulzbach statt, in der jeweils die beiden erst und zweit platzierten aus zwei Staffeln den Bezirksklassenmeister unter sich ausspielten.

SG Bottwartal –TSV Wiernsheim (7:4) 14:11

Im ersten Spiel der Endrunde traf man auf den TSV Wiernsheim gegen diese man auch schon in der Runde gespielt hat. Den Mädels der SG gelang am Anfang des Spieles der bessere Start und konnten gleich mit 3:0 in Führung gehen. In weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hielt man konstant einen 3-Tore-Vorsprung. Nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit hatten die Gegnerinnen des TSV Wiernsheim nun der bessere Start und begannen die Aufholjagt. Die SG fand nicht wie zu Beginn wieder ins Spiel zurück und Wiernsheim konnte Tor um Tor aufholen und zum 9:9 ausgleichen. Nach einer Auszeit in der der Trainer versuchte die aufgekommene Hektik wieder raus zu bekommen zeigte Wirkung und man konnte den ersten direkten Konkurrenten mit einem 14:11 Sieg hinter sich lassen.

SG Bottwartal – TV Sulzbach (5:2) 9:5

Nach dem Sieg gegen den TSV Wiernsheim stand nun das Spiel gegen den TV Sulzbach statt, der in der Staffel 1 den ersten Platz belegte.
Mit dem TV Sulzbach traf man nun auf einen Gegner die auf einem anderen Level zu spielen scheint.
Das Spiel begann ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften schaffte es sich deutlich abzusetzen. Durch eine starke Abwehrleistung und eine dahinter stark haltenden Torhüterin gelang es den Gästen in der ersten Halbzeit nicht mehr als 2 Tore zu schießen.
In der zweiten Halbzeit gelang es durch herausgespielte Chancen leicht Tore zu erzielen und man konnte sich zwischenzeitlich auf 8:3 abzusetzen. Erst in der Endphase gelang es den Sulzbacherinnen wieder auf 8:5 zu verkürzen ehe man das Spiel mit 9:5 gewann.

TV Oppenweiler – SG Bottwartal (3:7) 4:20

Im dritten und letzen Spiel war der TV Oppenweiler der Gegner der SG. In diesem Spiel lief nun alles weiterhin nach Plan man konnte sich schnell mit 3 Toren absetzen. Im Angriff konnte frei aufgespielt werden und durch den ein oder anderen Spielzug zu schönen und einfachen Toren kommen. Die offensive Abwehr stand ein weiteres Mal sehr sicher und lies in der zweiten Halbzeit nur ein Gegetor zu .Auch gelange es durch heraus gefangene Bälle einfache Kontertore zu erzielen.

Mit dem dritten Sieg standen die Mädels der SG Bottwartal als Meister der Bezirksklasse fest.

Ein Dank gilt auch an die mitgereisten Eltern und Fans für die Unterstützung!!

Es spielten: Annalena Keller (Tor), Carina Kalmbach, Lena Frank, Mareike Schumpp, Theresa Möhle, Lea Stiegler, Lisa Ahrndt, Laura Titze, Laura Häberle, Jasmin Schwarz, Selina Lebherz, Julia Gahai , Anja Schweiher

jfdghjhthit45