Qualifikation zur A-Jugend Bundesliga startet am Wochenende

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

(A-Jugend-Bundesliga-Qualifikation für die Hallenhandballrunde 2011/2012 in der Altersklasse Jugend A männlich). Für die Qualifikation zur A-Jugend-Bundesliga innerhalb des Süddeutschen Handball-Verbandes an den Wochenenden 21./22. und 28. Mai wurden den 5 SHV-Landesverbänden insgesamt 16 Qualifikationsplätze zugeteilt, von denen Württemberg, 5 Plätze, Bayern 4 Plätze, Südbaden und Baden je 3 Plätze und Sachsen 1 Platz erhalten haben. Diese Qualifikationsplätze wurden bis 15.Mai in den Landesverbänden in der Form ausgespielt, dass eine Rangliste erstellt wurde, die als Grundlage für die Gruppeneinteilung für die erste Qualifikationsrunde am 21./22. Mai diente.

In dieser ersten Qualifikationsrunde werden in 4 Vierergruppen bei den erstplatzierten Teams aus Bayern, Südbaden, Baden und Sachsen gespielt – von diesen Vierergruppen qualifiziert sich jeweils der Gruppensieger direkt für die Bundesliga. Die zweit- und drittplatzierten dieser Vierergruppen qualifizieren sich für die zweite Qualifikationsrunde, die am Samstag, den 28. Mai in Württemberg bei den Vereinen SKV Oberstenfeld und SG Bottwartal stattfindet (bei Ludwigsburg). Dort werden dann aus 8 Teams noch 2 bis maximal 5 Teilnehmer für die A-Jugend-Bundesliga ausgespielt. Die genaue Zahl der Restplätze hängt davon ab, ob sich die B-Jugend-Vertreter des SHV für das Final-Four bei der B-Jugend qualifizieren und ob die HBL von ihrer Wildcard-Regelung in der Form Gebrauch macht, dass 3 oder mehr Wildcards gezogen werden. Diese Information geht dann aber mit der Ausschreibung zur zweiten Qualifikationsrunde detailliert an die betroffenen Vereine.

Qualigruppe 1, Samstag, 21. Mai, Haunstetten, Albert-Loderer-Halle, Landsbergerstr. 3, 86179 Augsburg

TSV Haunstetten, SG Leutershausen, SG Köndringen/Teningen, TSV Wolfschlugen

12.00 Uhr TSV Haunstetten – SG Leutershausen
13.10 Uhr SG Köndringen/Teningen – TSV Wolfschlugen
14.40 Uhr TSV Wolfschlugen – SG Leutershausen
15.50 Uhr SG Köndringen/Teningen – TSV Haunstetten
17.20 Uhr SG Leutershausen – SG Köndringen/Teningen
18.30 Uhr TSV Haunstetten – TSV Wolfschlugen
19.45 Uhr evtl. Entscheidungsspiel

Qualigruppe 2, Samstag, 21. Mai, Pforzheim, Konrad-Adenauer-Sporthalle, Kaulbachstr. 30-32, 75175 Pforzheim

SG Pforzheim/Eutingen, TuS Schutterwald, TV Bittenfeld, TuS Fürstenfeldbruck

12.00 Uhr SG Pforzheim/Eutingen – TuS Schutterwald
13.10 Uhr TV Bittenfeld – TuS Fürstenfeldbruck
14.40 Uhr TuS Fürstenfeldbruck – TuS Schutterwald
15.50 Uhr TV Bittenfeld – SG Pforzheim/Eutingen
17.20 Uhr TuS Schutterwald – TV Bittenfeld
18.30 Uhr SG Pforzheim/Eutingen – TuS Fürstenfeldbruck
19.45 Uhr evtl. Entscheidungsspiel

Qualigruppe 3, Sonntag, 22. Mai, Delitzsch, Sport- und Kulturzentrum Delitzsch, Karl-Marx-Str. 1, 04509 Delitzsch

HB-Akad. Leipzig/Delitzsch, HC Erlangen, TPSG FA Göppingen, HG Oftersheim/Schwetzingen

10.00 Uhr HB-Akad. Leipzig/Delitzsch – HC Erlangen
11.10 Uhr TPSG FA Göppingen – HG Oftersheim/Schwetzingen
12.40 Uhr HG Oftersheim/Schwetzingen – HC Erlangen
13.50 Uhr TPSG FA Göppingen – HB-Akad. Leipzig/Delitzsch
15.20 Uhr HC Erlangen – TPSG FA Göppingen
16.30 Uhr HB-Akad. Leipzig/Delitzsch – HG Oftersheim/Schwetzingen
17.45 Uhr evtl. Entscheidungsspiel

Qualigruppe 4, Samstag, 21. Mai, Konstanz, Schänzlehalle, Winterersteig 23, 78462 Konstanz

HSG Konstanz, JSG Balingen/Weilstetten, JSG Friedberg/Dasing, SG BBM Bietigheim

12.00 Uhr HSG Konstanz – JSG Balingen/Weilstetten
13.10 Uhr JSG Friedberg/Dasing – SG BBM Bietigheim
14.40 Uhr SG BBM Bietigheim – JSG Balingen/Weilstetten
15.50 Uhr JSG Friedberg/Dasing – HSG Konstanz
17.20 Uhr JSG Balingen/Weilstetten – JSG Friedberg/Dasing
18.30 Uhr HSG Konstanz – SG BBM Bietigheim
19.45 Uhr evtl. Entscheidungsspiel