Spielplan A-Jugend Bundesliga-Qualifikation !

Veröffentlicht am von Trainer.
shv

SÜDDEUTSCHER
HANDBALLVERBAND e.V.

Niefern
  

 

Spielplan
A-Jugend-Bundesliga-Qualifikation für die

Hallenhandballrunde 2011/2012 in der

Altersklasse Jugend A männlich

2.Qualifikationsrunde am 28.05.2011

Für die Qualifikation zur A-Jugend-Bundesliga innerhalb des Süddeutschen Handball-Verbandes an den
Wochenenden 21./22. und 28. Mai wurden den 5 SHV-Landesverbänden insgesamt 16 Qualifikationsplätze

zugeteilt, von denen Württemberg 5 Plätze, Bayern 4 Plätze, Südbaden und Baden je 3 Plätze und

Sachsen 1 Platz erhalten haben. Diese Qualifikationsplätze wurden bis 15.Mai in den Landesverbänden

in der Form ausgespielt, dass eine Rangliste erstellt wurde, die als Grundlage für die Gruppeneinteilung

für die erste Qualifikationsrunde am 21./22. Mai diente. In diesen 4 Qualifikationsgruppen am 21./22.

Mai qualifizierten sich jeweils die Gruppensieger direkt für die Bundesliga – die zweit- und

drittplatzierten qualifizierten sich für die zweite und entscheidende Qualifikationsrunde am Samstag,

den 28.Mai. Diese Qualifikationsrunde wird zentral in Württemberg bei den neutralen Vereinen SKV

Oberstenfeld und SG Bottwartal ausgespielt. Ein Handout der ausrichtenden Vereine mit allen wichtigen

Informationen wird separat versandt.

Als Gruppensieger direkt für die Bundesliga qualifiziert sind die Vereine:

SG Pforzheim/Eutingen // SG BBM Bietigheim // TSV Wolfschlugen // Handball-Akademie Leipzig

/Delitzsch

Als Gruppenzweite haben sich für den Entscheidungsspieltag am 28.Mai qualifiziert:

TSV Haunstetten (Bay) // Tus Schutterwald (Südb) // JSG Balingen/Weilstetten (Württ) // HG

Oftersheim/Schwetzingen (Bad.)

Als Gruppendritte haben sich für den Entscheidungsspieltag am 28.Mai qualifiziert:

SG Leutershausen (Bad) // Tus Fürstenfeldbruck (Bay) // HSG Konstanz (Südb.) // HC Erlangen (Bay)

Mit diesen 8 Teams werden 2 Vierergruppen gebildet, wobei jeweils 2 Zweitplatzierte und 2

Drittplatzierte in eine Gruppe kommen. Weiterhin werden Mannschaften getrennt, die in der Vorrunde

Spielwart Jugend
Stefan Ermentraut, Bacchusstr. 12,

75223 Niefern

Telefon: 07233/972388 (p).,

Telefon 07233/4168 (g)

Telefax: 07233/942467 (g)

E-Mail:
stefan@ermentraut.de   

 

stefan.ermentraut@tsg-niefern.de

(g)

shv

SÜDDEUTSCHER
HANDBALLVERBAND e.V.

schon in einer Gruppe waren und nach Möglichkeit werden auch noch Teams eines Landesverbandes
getrennt.

Von den beiden Vierergruppen qualifizieren sich die Gruppensieger sicher für die Bundesliga. Die

Gruppenzweiten und Gruppendritten spielen jeweils ein Entscheidungsspiel gleich im Anschluss an die

Turnierspiele, damit eine Nachrückerrangfolge für die Plätze 3 bis 5 besteht. Wenn sich die B-Jugend-

Teams aus Ottenheim/Altenheim bzw. Großwallstadt für das DHB-Final-Four der männlichen B-Jugend

qualifizieren, so rücken der Dritt- und Viertplatzierte in die Bundesliga nach, sollte sich nur eines der

beiden Teams für das Final-Four qualifizieren, dann rückt nur ein Team nach, sollte sich keines dieser

beiden Teams für das Final-Four qualifizieren, dann rückt kein Team in die Bundesliga nach. Die nach

dieser Entscheidung dann als nächstes platzierte Mannschaft rückt dann in die Bundesliga nach, wenn

die HBL weniger als 3 Wild-Cards zieht. Dieser Wild-Card-Vorgang wird aber erst nach dem

Meldeschluss zur Bundesliga (13. Juni) und dem Wildcard-Antrag der HBL (16. Juni) entschieden

werden. Solange wird es für diesen Verein dann eine Hängepartie geben.

Die Platzierungsspiele der Gruppenzweiten und Gruppendritten am Ende des Spieltages am 28.Mai

werden auf jeden Fall durchgeführt, damit ich für alle Eventualitäten auch eine Rangfolge habe.

Qualigruppe 5, Samstag, 28. Mai, Beilstein

Langhanshalle Beilstein, Albert-Einstein-Strasse 20, 71717 Beilstein

JSG Balingen/Weilstetten SG Leutershausen
HC Erlangen TuS Schutterwald

11.00 Uhr JSG Balingen/Weilstetten – SG Leutershausen

12.10 Uhr HC Erlangen – TuS Schutterwald

13.40 Uhr TuS Schutterwald – SG Leutershausen

14.50 Uhr HC Erlangen – JSG Balingen/Weilstetten

16.20 Uhr SG Leutershausen – HC Erlangen

17.30 Uhr JSG Balingen/Weilstetten – TuS Schutterwald

19.00 Uhr 3. Qualigruppe 5 – 3. Qualigruppe 6

shv

SÜDDEUTSCHER
HANDBALLVERBAND e.V.

Qualigruppe 6, Samstag, 28. Mai, Oberstenfeld

Sporthalle in den Bäderwiesen, Dürrenstr. 1, 71720 Oberstenfeld

HG Oftersheim/Schwetzingen TuS Fürstenfeldbruck
HSG Konstanz TSV Haunstetten

11.00 Uhr HG Oftersheim/Schwetz. – TuS Fürstenfeldbruck

12.10 Uhr HSG Konstanz – TSV Haunstetten

13.40 Uhr TSV Haunstetten – TuS Fürstenfeldbruck

14.50 Uhr HSG Konstanz – HG Oftersheim/Schwetz.

16.20 Uhr TuS Fürstenfeldbruck – HSG Konstanz

17.30 Uhr HG Oftersheim/Schwetz. – TSV Haunstetten

19.00 Uhr 2. Qualigruppe 5 – 2. Qualigruppe 6

gez. Stefan Ermentraut, Spielwart Jugend

(p);

, den 22.05.2011