wA-Jugend: Ungeschlagen Gruppensieger

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

In der Qualifikationsrunde zur Bezirksliga hat die weibliche A-Jugend souverän die erste Hürde genommen. Mit einem spielerisch und kämpferisch überzeugenden Auftritt am ersten Spieltag in Oppenweiler verbuchte man gegen Mundelsheim mit 13 : 6 und Vaihingen/Enz mit 12 : 8 zwei deutliche Siege. Heraus zu heben aus einer mannschaftlich geschlossen Leistung war in beiden Spielen Kathrin Genth, die als gelernte Feldspielerin eine tadellose Leistung im Tor brachte.

Am zweiten Spieltag am letzten Sonntag folgte wiederum ein klarer Sieg mit 14 : 7 Toren gegen Oppenweiler. Hier ist heraus zu heben, das sich alle Feldspielerinnen als Torschützen auszeichnen konnten. Im letzten Spiel kam es somit zum Aufeinandertreffen der beiden ungeschlagenen Mannschaften der SG und Marbach / Rielingshausen.

Nach einer torarmen ersten Halbzeit (Stand 1:1!) und zahllosen vergebenen Chancen besannen sich die SG Spielerinnen auf ihre Qualitäten und erzielten nach der Halbzeit gleich mehrere Tore zur sicheren Führung, die schließlich zum überzeugenden Sieg von 9 : 3 führten.

Mit 8 : 0 Punkten und 48 : 24 Toren wurde das erste Etappenziel beeindruckend erreicht. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Danke auch den mitgereisten Fans und den B-Jugend-Spielern, die bei den Spielen ausgeholfen haben.

Gespielt haben: Lena Frank, Julia Gahai, Kathrin Genth, Franziska Kraft, Selina Lebherz, Mareike Schump, Jasmin Schwarz, Anja Schweiher, Annina Tudisco, Nina Kraft und aus der B-Jugend Carina Kalmbach, Laura und Anna-Lena Keller.