wC-Jugend: SG Bottwartal wird Vize-Bezirksmeister und erreicht die nächste HVW-Qualifikationsrunde

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am vergangenen Sonntag qualifizierten sich die C-Mädchen der SG Bottwartal mit einem sicheren Sieg über die TSG Backnang für die nächste HVW-Qualifikationsrunde. Gleichzei-tig wurden die Mädchen in zwei spannenden und hart umkämpften Spielen Vizemeister des Handballbezirkes Enz-Murr.

Statt den heißen sommerlichen Sonntag im Freibad zu verbringen, spielten und kämpften die C-Mädchen der SG Bottwartal an einem langen Endrundenspieltag in Bietigheim gegen fünf weitere Mannschaften aus dem Bezirk Enz-Murr um den Titel des Bezirksmeisters. Zunächst ging es für die SG als Sieger der ersten Qualifikationsrunde gegen den Drittplat-zierten der anderen Gruppe der Vorqualifikation, die TSG Backnang, um den Einzug in die nächste Qualifikationsrunde. In den danach folgenden Endrunden- und Platzierungsspielen wurde dann bis in die frühen Abendstunden der Titel des Bezirksmeisters vergeben.

14:6 Sieg gegen die TSG Backnang

Im ersten Spiel des Tages lagen die Mädchen aus dem Bottwartal nur zu Beginn der Partie mit 0:1 im Rückstand. Danach erspielten sie sich eine rasche 3:1 Führung, die bis zum Pausenpfiff auf 8:3 ausgebaut werden konnte.
Mit einer immer sicherer agierenden Abwehr und druckvollem Angriffsspiel konnte der Ab-stand im Laufe der zweiten Hälfte kontinuierlich ausgebaut werden. Über 12:3 und 14:4 schaffte die TSG Backnang bis zum Spielende lediglich eine Ergebniskosmetik, konnte den 14:6 Sieg der SG aber nie in Frage stellen.
Nach diesem vom SG-Anhang umjubelten Auftaktsieg war das eigentliche Ziel erreicht, der Sprung in die nächste HVW-Qualifikationsrunde.

Knappe 9:10 Niederlage gegen den SV Kornwestheim

Nach einer fast dreistündigen Pause bekam man es im zweiten Spiel mit dem SV Korn-westheim zu tun, den man noch in der Vorqualifikation mit zwei Toren schlagen konnte. In dieser Begegnung allerdings kamen die SG-Mädchen anfangs nur schwer ins Spiel und mussten in der ersten Hälfte ständig einem zwei bis drei Tore Rückstand nachlaufen. Beim Halbzeitpfiff hieß es 5:7 für die Kornwestheimer Mädchen.
In der zweiten Hälfte kamen die Bottwartalerinnen besser ins Spiel und hatten vor allem in der Abwehr den Gegner im Griff, dem bis zum Spielende lediglich noch drei Treffer gelan-gen. Allerdings leistete man sich auf Seiten der SG den Luxus, zahlreiche klare Ein-wurfmöglichkeiten auszulassen und über das gesamte Spiel auch noch vier Strafwürfe zu vergeben, den letzten wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff beim Stand von 9:10 für Kornwestheim. So musste man am Ende trotz eines vor allem in der zweiten Hälfte starken Auftritts und nach vielen ausgelassenen Tormöglichkeiten dem SV Kornwestheim, der vor-her die SG Ossweil-Pantonville ebenfalls mit einem Sieg um ein Tor bezwungen hatte, die letztlich auch verdiente Bezirksmeisterschaft überlassen.

Knapper 10:11 Sieg im letzten Spiel des Tages gegen die SG Ossweil-Pantonville

Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen die SG Ossweil-Pantonville um den zwei-ten Platz in der Bezirksmeisterschaft. Beiden Mannschaften merkte man den langen Tag und nachlassende Kräfte an. Aber beide Mannschaften lieferten sich auch über die gesam-te Spielzeit ein gutes, packendes und faires Handballspiel. Am Ende hatte die SG Bottwar-tal nach einem 5:6 Rückstand zur Pause mit einem 11:10 Sieg die Nase vorne und die Vi-zemeisterschaft sicher.

Am 21.05. geht es nun gegen die Erst- und Zweitplatzierten aus den anderen Handballbe-zirken in einer weiteren Qualifikationsrunde um den Einzug in die HVW-Ligen.

Die SG Mädchen bedanken sich an dieser Stelle beim lautstarken Anhang, den Zeitneh-mern Hans-Dieter und Ingo und bei Marielle, die den abwesenden Günne toll vertreten hat. Wir wünschen ihr nach ihrer Knieoperation eine rasche und vollständige Genesung!

Für die weibliche C-Jugend der SG Bottwartal waren im Einsatz:
Jiska Sussek (TW), Denise Bauer (TW), Jana Gahai, Elisabeth Schweizer, Sophie Esch-bach, Viola Kremer, Viviane Kremer, Lara Knödler, Lena Niederdorfer, Aline Rampmaier, Azra Toplutepe, Carina Rupp, Isabel Mangold, Romy Pfitzer

zp8497586rq