Bezirksspielfest 2011

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

An alle Eltern, Jugendspielerinnen
und Jugendspieler, Fans, Förderer, Unterstützer,
Fördervereinsmitglieder, Aktive und Passive
der SG Bottwartal!

Schichtplan, hier klicken

Kanonensalut zur Begrüßung – die Bezirksjugend zu Gast unter dem Langhans und wir brauchen IHRE Mithilfe…

Für über 500 Kinder und 100 Betreuer ist die SG Bottwartal am 16. und 17. Juli die zweite Heimat. Nach drei Auszeichnungen für das Jugendkonzept und dessen Umsetzung wurde die SG Bottwartal im ersten Jahr gleich mit der Durchführung des Bezirksspielfestes beauftragt. Eine große Ehre aber auch eine enorme Aufgabe für die junge SG.

600 Teilnehmer, über 300 Besucher, mehr als 200 Arbeitsschichten, 1.800 Mahlzeiten und jede Menge Arbeit im Vorfeld, dass sind die harten Fakten des Bezirksspielfestes.

Stellt sich die Frage, warum machen wir das? Ganz einfach:
Es macht riesig Spaß für Ihre Kinder etwas auf die Beine zu stellen, wir doch vielleicht etwas, ganz wenig handballverrückt sind und weil wir ab und an auch etwas Geld für den Spielbetrieb der Jugend verdienen müssen.

Vieles im Vorfeld können wir mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern abwickeln trotzdem benötigen wir Ihre HILFE bei der Durchführung der Veranstaltung.

An folgenden Tagen sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen:
Freitag           15. Juli 2011 ab 17:30 Uhr
Samstag        16. Juli 2011 ab 10:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Sonntag        17. Juli 2011 ab 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Aufgaben, die gemeinsam bewältigt werden müssen. Daher haben wir für Sie den Schichtplan Übersicht unter (hier klicken) auf unserer Homepage online gestellt. Ferner können Sie sich wie folgt bei uns melden:

E-Mail                        vorstand@sg-bottwartal.de
Telefonisch  Andreas Gramsch   0173 – 2005159
Michael Gramsch  0174 – 3106573

Helfen Sie mit und zeigen Sie, dass unser Motto „SG Bottwartal – mehr als ein Sportverein“ Wirklichkeit ist.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin Gahai                        Michael Gramsch               Andreas Gramsch               Ottmar Großhans