Herren 3: Bezirkspokal

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

SG Bottwartal 3 – SKV Oberstenfeld 2 36:31 (15:14)

In einem emotionsvoll geladenen Spiel bezwang die Dritte der SG Bottwartal den Bezirksligisten SKV Oberstenfeld 2 mit 36:31 Toren und steht somit in der 2. Runde des Bezirkspokales. Beiden Mannschaften merkte man an, dass noch Sand im Getriebe ist, dass noch einiges getan werden muss – sowohl im Abwehrverhalten, als auch im Angriff. Wie es der ?Zufall? so wollte, hieß der Gegner der SG 3 – SKV Oberstenfeld 2, der vom Ex-Trainer Frank Ridiger trainiert wird. Somit war schon klar, dass es ein emotionsvolles Spiel werden wird – und so war es auch. Nach ausgeglichenem Beginn konnten sich die Gastgeber zwischenzeitlich bis auf 5 Tore absetzen – 12:7, doch dem jungen Team des SKV gelang bis zum Seitenwechsel noch der Anschlusstreffer zum 15:14. Auch in den zweiten 30 Minuten war für Spannung gesorgt – denn die zwischenzeitliche 3 Tore-Führung der SG war Mitte der 2. Hälfte futsch, die Gäste drehten den Spieß und führten ihrerseits mit 26:24. Die Partie verlief bis ca. 5 Minuten vor dem Ende spannend, ehe sich dann in der Schlussphase das routiniertere Team der SG Bottwartal 3 durchsetzen konnte.
Beim Pokalsieg waren dabei: Heiko Brosi, Dirk Bellon im Tor – Thomas Schmitz (1), Dominik Helber (6/4), Jochen Dietz (1), Michael Layer (4), Tobias Endres (6), Michael Hirsch (6/2), Michael Theiss (4), Stefan Hermann, Marius Müller (1), Janosch Winkler (4), Valentin Karas (1), Christian Oettinger (2);

Vorbericht

Die Punktrunde 2011/2012 beginnt für das Team um Trainergespann Oliver Mutter und Michael Hirsch am kommenden Sonntag, 18. Sept. 2011 – 18.45 Uhr beim TV Großbottwar 2. Bei der SG 3 fehlen gegenüber der letzten Runde Alexander Schwarz und Benjamin Koch (beide jetzt SG 2) und Alexander Winter (berufsbedingt). Beim Absteiger aus der Bezirksklasse wird es nicht einfach werden Punkte einzufahren. Viel Glück dabei !
Sonntag, 18. Sept. 2011 – 18.45 Uhr Wunnensteinhalle in Großbottwar