Herren2: TV Aldingen : SG Bottwartal 2     25 : 25  (12 : 14)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am Samstagabend traten die Herren 2 der SG zum ersten Auswärtsspiel beim TV Aldingen an. Die Bottwartäler wollten von Anfang an mit konsequenter Abwehr zeigen, dass beide Punkte mitgenommen werden. Die ersten zehn Minuten ging dieser Plan auch voll auf, man führte schnell mit 2:9 Toren. Auszeit TV Aldingen, die für die Hausherren fruchtete. Der TV verkürzte nun Tor um Tor den Abstand zum Halbzeitstand von 12: 14. Nach der Halbzeit das gleiche Bild, die SG Bottwartal konnte sich bis zur 50. Minute einfach nicht entscheidend absetzten. Viele Fehlwürfe und technische Fehler im Angriff sowie Stellungsfehler in der Abwehr führten dann dazu, dass die Gäste 3 Minuten vor Schluss sogar in Rückstand gerieten. In der letzten Minute glich die Reserve der Bottwartäler aus, kam selbst noch mal in Ballbesitz, aber es reichte nicht mehr um den Sieg einzufahren.
Untern Strich ein gerechtes Unentschieden und eine Erfahrung mehr für die neue und junge Truppe der Spielgemeinschaft.
Am Sonntag gilt es wieder einen Sieg in der Beilsteiner Halle, um 18:30, gegen den TV Plugfelden 2 zu holen.
Es spielten und kämpften: Maik Ringle (Tor), Dominik Salles (Tor), Michael Salwat (2), Michael Pichl (n.e.), Tom Kircher (3), Jonas Bertsch (0), Malte Barz (5), Martin Dittel (3), Robin Kretschmer (0), Lars Salles (1), Michael Rieker (5/1), Benjamin Koch (2/1), Alexander Schwarz (4), Bernhard Rode(0), Stefan Ringle( n.e.), Alexander Fein( n.e.), Trainer Silvio Korn