Herren3: TV Großbottwar 2  –  SG Bottwartal 3 36:31 (12:14)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Bei ihrem ersten Punktspiel in der neuen Hallenrunde 2011/2012 musste die Dritte der SG Bottwartal eine Niederlage einstecken. Beim Absteiger aus der Bezirksklasse gab es eine 31:36 Niederlage.

In den ersten 30 Minuten war man auf Seiten der SG noch einigermaßen zufrieden. Die Abwehr stand relativ gut – was die 12 Gegentore auch zeigen. Im Angriff wurden wieder viele klare Chancen nicht genutzt, sodass die SG mit lediglich 2 Toren Vorsprung in die Pause ging. Nach dem Wiederbeginn ein völlig anderes Bild. Unserer Mannschaft war in der Abwehr nicht wieder zu erkennen – löchrig wie „Schweizer Käse“ und ließ allein in den zweiten 30 Minuten 24 Gegentore zu. So konnten die Gastgeber den Spieß drehen und ihrerseits in Führung gehen – ca. nach 40 Minuten. In der Folgezeit kamen die Großbottwarer immer wieder zu leichten Toren – der TV G wurde auch teilweise dazu eingeladen – und hatten dann am Ende mit 5 Toren Vorsprung die Nase vorne.

In Großbottwar wirkten mit:

Heiko Brosi und Dirk Bellon im Tor —-Michael Krahl, Thomas Schmitz, Dominik Helber (6/4), Benjamin Wölfel, Christian Oettinger (2), Tobias Endres (5), Michael Hirsch (5), Michael Theiss (6/1), Stefan Hermann (1), Marius Müller, Janosch Winkler (5), Valentin Karas (1);

Vorbericht:

Am kommenden Samstag, 24. Sept. 2011 – 18.00 Uhr empfängt die SG Bottwartal 3 in ihrem 1. Heimspiel diese Hallenrunde den TV Markgröningen 2. Beim Spiel in der Langhanshalle in Beilstein müssen die SG-ler ihre Leistung in der Abwehr erheblich steigern – will man doch den ersten Sieg landen.