wC-Jugend: Start in die Verbandsklasse

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Nach einer kurzen, aber intensiven Vorbereitungsphase mit Turnierbesuch und Trainingscamp in Ludwigsburg startet die weibliche C1 der SG Bottwartal am Samstag, 24.09. um 16.00 Uhr in der heimischen Langhanshalle in Beilstein gegen die SG Ober-/Unterhausen in das Abenteuer Verbandsklasse.

Vor den Sommerferien hatten sich die Mädchen in einer langen Qualifikationsrunde erstmalig einen Startplatz unter den besten zwanzig Mannschaften Württembergs der Jahrgänge 1997/98 erspielt. Ab Samstag werden nun in fünf Staffeln bis Ende Oktober die Teilnehmer für die Württemberg-Oberliga sowie die Landesliga ermittelt. Hierbei qualifizieren sich die Erst- und Zweitplatzierten der Verbandsklassen für die Oberliga. Die Dritt- und Viertplatzierten spielen in zwei Staffeln in der Landesliga.

Die Mädchen der SG Bottwartal treffen dabei in einem Hin- und Rückspiel neben der SG Ober-/Unterhausen noch auf die Mannschaften der SV Remshalden und der TPSG Frisch Auf Göppingen.

Keines der kommenden Spiele auf Verbandsebene wird einfach werden. Aber die Mädchen haben bereits in der Vergangenheit bewiesen, was sie bei entsprechender Konzentration und dem nötigen Einsatz zu leisten im Stande sind. So kann man durchaus mit dem nötigen Selbstbewusstsein in die kommenden Spiele gegen. Der grandiose Start der C2 in die Bezirkklasse am vergangenen Samstag mit einem souveränen 21:13 Sieg gegen den TV Oppenweiler sollte den C1 Mädchen zusätzlich Mut machen.

Die weibliche C-Jugend hofft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung, wenn man sich am Samstag ab 16.00 Uhr in das Abenteuer Verbandsklasse stürzt.