Damen2: SG LB/Eglosheim 2 – SG Bottwartal 2  (4:12) 7:24

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Von Beginn an stand die Abwehr der Gäste sehr gut. Dadurch konnte die SG Bottwartal ein 0:4 vorlegen. Erst bei diesem Stand gelang der Heimmannschaft ihr erster Treffer zum 1:4. Trotz einiger Ballverluste im Angriff erhöhte die Gastmannschaft aus dem Bottwartal im weiteren Spielverlauf auf 2:10. Bei diesem Stand gelang dann LB-Eglosheim der nächste Treffer zum zum 3:10. Aber bis zur Halbzeitsirene erhöhte der Gast weiter bis zum 4:12 Halbzeitstand.
In der 2. Halbzeit erzielten die Gäste wieder 3 Tore in Folge zum 4:15 Zwischenstand. Immer wieder konnte die Gastmannschaft durch Kontertore, die hauptsächlich durch die an diesem Tag erfolgreichste Torschützin Melanie Binder abgeschlossen wurden. Nach dem die Gastgeber zum 5:15 trafen ging die einseitige Partie weiter. Die SG Bottwartal zog bis auf 5:21 davon. Bei diesem Stand gelangen den Gastgebern zwei Tore in Folge zum 7:21. Die letzten 3 Treffer zum 7:24 Endstand erzielten dann aber weider die Gäste. Erfreulich war auch dass alle drei eingesetzten A – Jugendlichen Kathrin Genth, Franzi Kraft und Julia Gahai sich im Aktiven Bereich immer besser zurecht finden und mindestens einen Treffer zum Erfolg beisteuern konnten.
Es spielten: Patrizia Porta (TW), Tina Steiner (3), Miriam Herrmann, Manuela Dammann (1), Steffi Greiner (1), Melanie Binder (10/1), Ramona Dammann (4/2), Franzi Kraft (2), Julia Gahai (1), Kathrin Genth (2).