Herren3: TSF Ditzingen 2  –  SG Bottwartal 3 21:28 (9:11)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Ihren ersten Auswärtssieg erkämpfte sich die Dritte der SG Bottwartal am vergangenen Sonntag bei der TSF Ditzingen 2. Unsere Mannschaft brauchte ein wenig, bis sie richtig im Spiel war.

Die Gastgeber konnten den 1. Angriff sogleich mit einem Torerfolg abschließen – diese Führung sollte die einzige während der gesamten 60 Spielminuten sein. Die ersten Minuten verliefen beiderseits sehr torarm – so führte die SG 3 nach ca. 20 Spielminuten mit 7:3 Toren. Erst im weiteren Verlauf der Begegnung fielen auch mehr Tore, sodass unser Team mit einer 11:9 Führung in die Pause ging. In den zweiten 30 Minuten beherrschten die Bottwartäler eindeutig das Spielgeschehen – so konnte die Mannschaft bis zu 50. Minute ständig eine Führung zwischen 2 und 4 Toren halten. Dabei versäumte man es, durch bessere Chancenverwertung durchaus möglich, den Abstand weiter auszubauen. Erst gegen Ende des Spiels setzte sich unser Team mehr und mehr ab und kam am Ende zu einem ungefährdeten 28:21 Erfolg. Hervorheben muss man neben einer geschlossenen Mannschaftsleistung noch Torwart Heiko Brosi, der eine starke Leistung bot.

Die SG 3 spielte bei Ditzingen 2 mit:

Heiko Brosi und Oliver Mutter im Tor — Michael Krahl, Thomas Schmitz (2), Dominik Helber (5/1), Christian Oettinger (5/2), Jochen Dietz (1), Tobias Endres (4), Michael Hirsch (1), Michael Theiss (6/2), Marius Müller (1), Janosch Winkler (3), Valentin Karas, Benjamin Wölfel;

VORBERICHT:

Zum nächsten Heimspiel in der Beilsteiner Langhanshalle empfängt die Mannschaft um das Trainergespann Hirsch/Mutter den TV Tamm – Sonntag, 16. Oktober 2011 – 18.30 Uhr.  Die SG 3 steht mit derzeit 4:2 Punkten auf dem 4. Platz der Kreisliga A, der TV Tamm hat bei 2:2 Punkten den 8. Platz inne. Die Mannschaft will versuchen, ihr Punktekonto durch einen Erfolg weiter zu verbessern – viel Glück dabei !!!

Sonntag, 16. Oktober 2011 – 18.30 Uhr

SG Bottwartal 3  –  TV Tamm

HEIMSPIEL – Langhanshalle in Beilstein