wC-Jugend: FA Göppingen – SGB 18:12 (6:7)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Weibliche C1 wartet weiterhin auf ersten Sieg in der Verbandsklasse

Nach einer guten ersten Hälfte und  einer 7:6 Führung zur Pause musste sich die weibliche C1 der SG Bottwartal am vergangen Sonntag in der EWS-Arena in Göppingen am Ende noch deutlich mit 12:18 Toren geschlagen geben.

Wenig beeindruckt zeigten sich die Mädchen der SG Bottwartal von der Atmosphäre in der EWS-Arena in Göppingen. Dank einer sehr guten Torhüterleistung und einem druckvollen Angriffsspiel dominierten die Bottwartalerinnen Gegner und Spiel und konnten bis kurz vor der Pause eine 7:4 Führung herausspielen. Dass die Gastgeberinnen bis zum Pausenpfiff noch auf 7:6 verkürzen konnten, beunruhigte nicht weiter, hatte man das Spielgeschehen in Abwehr und Angriff doch im Griff.

Bedenklich war aber bereits zu diesem Zeitpunkt die Tatsache, dass die meisten der Göppinger Treffer aus schnellen Kontern resultierten, bei denen die Gäste ein schlechtes Rückzugsverhalten an den Tag legten. Mit Beginn der zweiten Hälfte nutzen die Einheimischen innerhalb kurzer Zeit dieses Manko aus und kamen in kurzer Zeit zu weiteren vier Toren, ohne dass die SG Mädchen einen eigenen Treffer setzen konnten. Erst beim Zwischenstand von 7:10 für Göppingen konnten die Gäste auf zwei Tore verkürzen. Dieser Abstand  von zwei Toren hatte dann bis kurz vor Spielende Bestand, wobei die Bottwartalerinnen mehrfach in aussichtsreicher Position den Anschlusstreffer vergaben.

In den letzten Spielminuten war schließlich der Widerstand der Gäste gebrochen und Göppingen konnte noch weitere Treffer bis zum 18:12 Endstand markieren.

Die Höhe der Niederlage spiegelte am Ende nicht den tatsächlichen Spielverlauf. Erwähnenswert bleibt noch ein Schiedsrichter, der gerne und schnell auf passives Spiel entschied, zum Bedauern der SG Bottwartal allerdings nicht einmal gegen die Heimmannschaft, und 6 Siebenmeter gegen die Gäste, zwei gegen die Gastgeber.

Am kommenden Samstag, den 15.10. spielt die C1 der SG Bottwartal zu ungewohnt später Stunde um 18.00 Uhr gegen Unterhausen und hofft, sich für die unglückliche Hinspiel Niederlage revanchieren zu können.

Für die weibliche C1-Jugend der SG Bottwartal waren im Einsatz:

Denise Bauer (TW ), Jiska Sussek (TW), Jana Gahai (4), Elisabeth Schweizer (1), Viola Kremer, Aline Rampmaier (2), Azra Toplutepe (2/1),  Isabel Mangold (2), Lara Knödler (1), Lena Niederdorfer