Herren4: Derbysieg in Großbottwar

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit, in der es den Spielern der Herren 4 erst gegen Ende gelang, sich etwas abzusetzen, steigerte man sich in Durchgang 2 konnte einen souveränen Derbysieg einfahren.
Durch zwei Tempogegenstöße lagen die SG`ler schnell 2:0 im Rückstand. Anschließend gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, wobei die Herren 4 zu viele klare Chancen nicht nutzten. Gegen Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Gäste aber doch auf 14:17 absetzen.
Diesen Vorsprung baute das Team im Laufe der zweiten Halbzeit aus, so dass am Ende ein nicht gefährdeter Erfolg zu Buche stand. Mit 27:36 Toren war dieser Erfolg auch in dieser Höhe verdient.
Im Tor: Hannes Maichle, Axel Teubler, auf dem Feld: Martin Weller, Sascha Ringle (3), Bernhard Walter (1), Nils Koch (1), Stephan Gnann (3), Alexander Kranich (5), Jörg Bauer (3), Jan Glowacki (3), Thomas Bossert (10), Stefan Kleinbach (1) und Axel Kiefer (6)