mD-Jugend: Spieltag in Marbach/Rielingshausen

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Die Gegner an diesem Spieltag waren Marbach/Rielingshausen und die SG
Weissach.

Die Vorzeichen für diesen Spieltag waren gut,da mann sich am ersten Spieltag
unerwartet die Tabellenführung erobert hat.
Alles begann nach Plan.Man hatte sich in der Trainingseinheit vor dem Spiel
auf diesen Gegner und seine Schwächen eingestellt.Konzentriert und mit der
richtigen Taktik ging man dann auch schnell in Führung (6 TORE).Doch im
Glauben, dieses Spiel locker nach Hause zu bringen, war schlagartig die
Taktik und Konzentration dahin. Tor um Tor holte der Gegner auf ohne daß
sich die Mannschaft gegen diese drohende Niederlage stemmte. Am Ende musste
mann sich dann mit 18:21 dem Gegner unterwerfen.Nach einer deutlichen
Ansprache in der Kabine, wollte man gegen die SG Weissach wieder zur alten
Stärke zurückfinden. Kontrolliertes Spiel aus der Abwehr und mit schnellen
Kontern dem Gegner zusetzen. Gesagt, getan.Die Mannschaft spielte in den
ersten 10 Minuten wie ausgewechselt.Das Resultat man führte mit 3 Toren. Was
dann passierte, wollte keiner der mitgereisten Fans glauben. Wie auf Komando
waren alle in den Trott des 1.Spiels zurückgefallen. Technische Fehler,
mangelnde Abwehrarbeit machten es dem Gegner leicht, dieses Spiel mit 20:15
zu gewinnen.

FAZIT: Kopf hoch Jungs. Der Ansatz stimmt, aber mann muss noch
viel daran Arbeiten um die Konzentration für 30 min aufrecht zu halten.