wA-Jugend: Überzeugender Sieg der weiblichen A-Jugend

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Im Heimspiel gegen die A-Jugend des TV Mundelsheim entwickelte sich zunächst ein enges Spiel,
bei dem sich keine der Mannschaften einen größeren Vorsprung erarbeiten konnte. Ärgerlich waren
trotz der an sich guten Abwehrarbeit unserer Mädchen einige leichte Tore des TV Mundelsheim
durch Stemmwürfe aus der zweiten Reihe. Gegen Ende der ersten Halbzeit nahm die Konzentration der
SG-Mädchen zu und man konnte einen 3-Tore-Vorsprung mit in die Halbzeitpause nehmen.
Dabei bot Annalena im Tor der aus der B-jugend der SG eine gute Leistung.
In der zweiten Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild – schöne Angriffsaktionen der SG-Mädchen wurden
getrübt durch weiter hin einfache und vermeidbare Tore der Gegnerinnen. Mundelsheim kämpfte sich
Mitte der zweiten Halbzeit näher heran und hatte Chancen zum Ausgleich. Mit einem gehaltenen
7 m-Wurf und dem vereitelten Nachwurf frei vom Kreis setzte Natascha, die etatmäßige Torhüterin
der SG ein Signal zum Sieg. Fortan ließen die SG-Mädchen nichts mehr anbrennen. Mit schön heraus
gespielten Toren zog man entscheidend davon und führte kurz vor Schluß mit 31:24 Toren.
Mundelsheim kam nur noch zu einer Ergebnis-Kosmetik zum Endstand von 32:27.
Insgesamt ein verdienter Sieg der SG-Mädchen unter Hilfe von Annalena, Laura und Carina aus der
B-Jugend, die trotz eigenem Spiel drei Stunden vorher sehr engagiert und gut mithalfen, dieses
Spiel zu gewinnen. Vielen Dank dafür.

Es spielten: Annalena und Natascha (Tor), Lena, Franziska, Julia, Kathrin, Selina, Mareike, Jasmin, Anja, Laura T., Carina