wC-Jugend: TV Oppenweiler – SG Bottwartal 2 (2:10) 8:20

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Die zweite Mannschaft der SG Bottwartal stand von Beginn an sehr gut in der Abwehr und ließ wenige Würfe auf das eigene Tor zu. Und was dennoch aufs Tor kam war eine sichere Sache für Torhüterin Jiska Sussek. Im Angriff war Viviane Kremer von Oppenweiler zunächst nicht in den Griff zu bekommen. Sie traf in diesem Zeitraum fast nach Belieben. Nachdem die ersten sechs Treffer erzielt waren reihte sich auch Lea Weik in den Reigen der Torschützen ein. Mitte der ersten Halbzeit lag die SG mit 0:8 in Front. Erst bei diesem Stand gelang dem Gegner der erste Treffer zum 1:8. Danach erhöhten die Mädels aus dem Bottwartal auf 1:10. Den letzten Treffer in der ersten Halbzeit erzielte dann Oppenweiler zum 2:10 Halbzeitstand.
In den zweiten 25 Minuten erhöhte die SG weiter auf 3:13. In der Folgezeit verkürzte Oppenweiler bis zum 6:13. Die nächsten Tore gelangen dann Hanna Strauch für die SG. Damit zog die Mannschaft aus dem Bottwartal wieder auf 6:15 davon. Und beim 7:17 lag die Mannschaft wieder mit zehn Toren vorne. Eine überzeugende Leistung zeigte in diesem Zeitraum auch Jana Neser, die sich immer wieder fast aussichtslose Bälle erkämpfte. Nach dem Stand von 8:17 gelangen der SG die letzten drei Tore der Partie zum 8:20 Endstand.
Es spielten: Jiska Sussek (TW), Hanna Strauch (3/1), Sophie Eschbach, Lea Weik (4), Jana Neser, Nadine Naumann, Romy Pfitzer, Lena Herrmann, Viviane Kremer (13/1), Gesine Biehler.